DayZ : Mit einem neuen Update könnte die Server-Performance von DayZ erheblich verbessert werden. Mit einem neuen Update könnte die Server-Performance von DayZ erheblich verbessert werden.

Wie Dean Hall via Twitter mitteilt, konnte das Entwicklerteam der Standalone-Version vonDayZ mit einem »internen Build« einen erheblichen Performance-Schub erreichen. Schon »morgen« soll ein Update mit den Änderungen für die experimentelle Version des Zombie-Survival-Titels veröffentlicht werden, um die erhöhte Leistung zu bestätigen.

»Unser neuestes internes Build hat für eine erhebliche Verbesserung der Performance auf dem Server gesorgt. Morgen werden wird das als Experimental-Patch veröffentlichen, um es zu bestätigen. Als Vergleich: Damit können wir 35 Spieler auf einem Server mit 30 fps laufen lassen. Zuvor würde der Server mit 10 - 15 fps laufen.«

Um experimentelle Updates zu erhalten, müssen sich Spieler für das Betaprogramm von DayZ anmelden. Die Teilnahme kann man über die Steam-Optionen des Spiels bestätigen. Der experimentelle Zweig von DayZ wird auf anderen Servern gespielt als die reguläre Early-Access-Version.

Erst kürzlich veröffentlichten Dean Hall und sein Team auch ein experimentelles Update zur Wegfindung der Zombies in DayZ.

» Zur GameStar-Vorschau auf DayZ