Football Manager 2017 : Der Football Manager 2017 bringt viele Verbesserung mit sich, wird aber erneut nicht in Deutschland veröffentlicht. Der Football Manager 2017 bringt viele Verbesserung mit sich, wird aber erneut nicht in Deutschland veröffentlicht.

Zum Thema FM 2017 ab 78,82 € bei Amazon.de Mit dem Football Manager 2017 kündigte Entwickler Sports Interactive das jährliche Update für die beliebte Sportsimulation an. Wie jedes Jahr werden zahlreiche Verbesserungen an dem Spiel vorgenommen. So standen vor allem die Fußballspiele selbst im Fokus. Aufgehübschte Grafik sowie Animationen, neue Kameraeinstellungen und das berühmte Freistoß-Spray halten nun Einzug in den Fußball Manager.

Auch dieses Jahr keine Veröffentlichung in Deutschland

Auch alles um die Spiele herum soll laut Sports Interactive verbessert worden sein. Die gegnerische K.I. agiert nun vielschichtiger und Verteidiger sowie Torhüter haben ebenfalls dazu gelernt. Es gibt außerdem neue Spielkommentare und ein neues Social-Media-Feature, dass als Fan-Feedback sowie Gerüchteküche fungiert.

Zusätzliche Änderungen betreffen besonders das Gameplay, dass allgemein umfassender aber auch komfortabler werden soll. Eine komplette Übersicht der kommenden Neuerungen gibt das unter der Meldung angehängte Ankündigungsvideo.

Release-Termin für das Spiel ist der 4. November. Wie immer beim Football Manager wird er auch dieses Jahr nicht in Deutschland erscheinen. Da die Exklusivrechte des deutschen Ligaverbandes immer noch bei Electronic Arts liegen, ist eine Veröffentlichung hierzulande lizenzrechtlich nicht möglich. Die Football-Manager-Serie gehört zu den beliebtesten Titeln auf Steam und hält sich regelmäßig in den Top-10 der Spiele-Charts auf.