GODUS : Peter Molyneux wird den Prototyp nur noch zeigen. Peter Molyneux wird den Prototyp nur noch zeigen. Noch Anfang Dezember kündigte der Entwickler Peter Molyneux an, einen spielbaren Prototyp zur Göttersimulation GODUSnoch vor Weihnachten veröffentlichen zu wollen. Daraus wird aber nun doch nichts mehr, wie er beim Kurznachrichtendienst Twitter bekannt gibt.

»Nur um da klar zu stellen: Wir zeigen den Prototyp und veröffentlichen ihn nicht,« ist dort zu lesen. Immerhin hat 22Cans ein neues Video online gestellt, das die Technologie des Strategiespiels zeigt. Die basiert auf der Unity-Engine, die vor allem für Browserspiele und mobile Plattformen bekannt ist, aber auch in Wasteland 2 zum Einsatz kommt.

Die Aktion auf Kickstarter läuft noch bis zum 21. Dezember 2012. Bisher 337.000 britische Pfund zusammen gekommen. 22Cans Ziel sind 450.000 Pfund.