Halo Wars 2 : Wenn es nach dem Willen der Entwickler geht wird Halo Wars 2 auch in den kommenden Monaten mit Patches und neuen Inhalten gepflegt. Details zu größeren DLCs werden auf der PAX East vorgestellt. Wenn es nach dem Willen der Entwickler geht wird Halo Wars 2 auch in den kommenden Monaten mit Patches und neuen Inhalten gepflegt. Details zu größeren DLCs werden auf der PAX East vorgestellt.

Zum Thema Halo Wars 2 ab 8,99 € bei Amazon.de Halo Wars 2 ist diese Woche für den PC und die Xbox One erschienen und bringt ein wenig Echtzeitstrategie-Nostalgie zurück ins Jahr 2017 (mehr dazu in unserem Test). Doch auch nach der Veröffentlichung möchten die Entwickler 343 Industries und Creative Assembly das Spiel weiterhin unterstützen und die Community mit neuen Updates und DLC beglücken. In einem sehr ausführlichen Blogpost gibt es erste Hinweise auf den anstehenden Patch, der nächste Woche erscheinen soll und weitere DLC-Pakete.

Laut Ankündigung sollen Fans »jeden dritten Mittwoch« eines Monats nach Updates Ausschau halten. Im März wird es beispielsweise mit »Kinsano« den ersten von einer Reihe von neuen Anführern als Updates geben. Diese soll nur der Anfang von einer ganzen Reihen von neuen Anführern, Einheiten und auch Kampagnen-Missionen darstellen, die in den folgenden Monaten zu erwarten sind.

Mehr zum Thema: Halo Wars 2 - Physische Ladenversion exklusiv in Europa

Neue Detail-Infos in Bezug auf größere DLC-Pakete werden auf der Spielemesse »PAX East« vorgestellt werden, heißt es.

Einen weiterer Patch mit Bugfixes und Verbesserungen zu den aktuellen Problemen im Spiel soll bereits nächste Woche veröffentlicht werden, die Patchnotes und ein genaues Datum sollen »in Kürze« zur Verfügung gestellt werden. Spieler, die auf einen »Ranked Modus« warten, werden ebenfalls auf »bald« ohne genaue Angabe eines Datums vertröstet.

Halo Wars 2
Infanterie kann sich in Deckungspunkten verschanzen, um deutlich weniger Schaden zu nehmen.