Kingdoms of Amalur: Reckoning - PC

Rollenspiel  |  Release: 09. Februar 2012  |   Publisher: Electronic Arts

38 Studios - Rechte gehen an Rhode Island und Bank of New York

Ab sofort gehören die Rechte an dem Rollenspiel Kingdoms of Amalur sowie sämtliche vom Entwicklerstudio 38 Studios erstellten Inhalte dem Bundesstaat Rhode Island und der Bank of New York. Das entschied ein US-Gericht.

Von Maximilian Walter |

Datum: 09.08.2012 ; 16:30 Uhr


38 Studios : Die Rechte am Rollenspiel Kingdoms of Amalur: Reckoning gehören jetzt dem Bundesstaat Rhode Island und der Bank of New York. Die Rechte am Rollenspiel Kingdoms of Amalur: Reckoning gehören jetzt dem Bundesstaat Rhode Island und der Bank of New York. Studio 38, die Macher des Rollenspiels Kingdoms of Amalur: Reckoning , wurden inzwischen geschlossen. Auch ein Kredit über 75 Millionen US-Dollar konnte das Studio nicht retten. Den beiden Gläubigern, dem Bundesstaat Rhode Island und der Bank of New York Trust Company, wurden jetzt per Gerichtsbeschluss sämtlicher Besitz des Studios zugesprochen. Das berichtet die englischsprachige Finanzwebsite bloomberg.com.

Darunter fällt das geistige Eigentum des Studios, also das veröffentlichte Rollenspiel Kingdoms of Amalur: Reckoning, der unangekündigte Nachfolger und das Online-Rollenspiel Project Copernicus . Aber auch der physische Besitz wie Büromöbel. Was die beiden Parteien mit ihrem neuen Besitz anstellen, ist noch offen.

Es ist aber nicht unwahrscheinlich, dass die bisher erstellten Inhalte der Rollenspiele an einen interessierten Entwickler verkauft werden. Dieser könnte die Fantasy-Welt Amalur dann erneut zum Leben erwecken. Gut möglich, dass sich der US-Publisher Electronic Arts die Rechte an dem Spiel sichert. Dieser bekundete jedenfalls schon Anfang Juli sein Interesse an einem Nachfolger.

Kingdoms of Amalur: Reckoning
Reckonings größte Stärke: Die rasanten Gefechte fordern Taktik und Reflexe.
Diesen Artikel:   Kommentieren (19) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar woschd
woschd
#1 | 09. Aug 2012, 16:37
gut jetzt kann ich endlich nachts wieder schlafen :P
rate (4)  |  rate (8)
Avatar Shino tenshi
Shino tenshi
#2 | 09. Aug 2012, 16:37
Wäre schön, denn Reckoning war doch sehr unterhaltsam. =)
rate (11)  |  rate (4)
Avatar CooLZockeR
CooLZockeR
#3 | 09. Aug 2012, 17:02
Neuer Publisher Bundesstaat Rhode Island und der Bank of New York Trust Company ^^
rate (11)  |  rate (0)
Avatar DaDoom
DaDoom
#4 | 09. Aug 2012, 17:04
Ah, wenn's eine Bank übernimmt ist ja alles gut... die könnten ein paar Banker schmeissen und ein paar Programmierer anstellen. KOA 2 wäre halt schon ein Knaller. Teil 1 finde ich genial.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Kulin
Kulin
#5 | 09. Aug 2012, 17:17
Kurz nach Release hies es noch, dass sie fast eine halbe Million exemplare allein in den USA - nicht mitberechnet die Online-Verkäufe - verkauft haben:
http://www.gamestar.de/spiele/kingdoms-of- amalur-reckoning/news/kingdoms_of_amalur_recko ning,46321,2566951.html

Ich schätze mal weltweit waren das bestimmt bis heute etwa ne Million Verkäufe.

Da fragt man sich doch: wie viele Verkäufe braucht ein PC Spiel um erfolgreich zu sein?
rate (4)  |  rate (1)
Avatar Erbsenzaehler
Erbsenzaehler
#6 | 09. Aug 2012, 17:29
Zitat von Kulin:
Kurz nach Release hies es noch, dass sie fast eine halbe Million exemplare allein in den USA - nicht mitberechnet die Online-Verkäufe - verkauft haben:
http://www.gamestar.de/spiele/kingdoms-of- amalur-reckoning/news/kingdoms_of_amalur_recko ning,46321,2566951.html

Ich schätze mal weltweit waren das bestimmt bis heute etwa ne Million Verkäufe.

Da fragt man sich doch: wie viele Verkäufe braucht ein PC Spiel um erfolgreich zu sein?


Die Frage ist, wie viele Verkäufe braucht es, um die Entwicklungskosten einzutreiben? Mag sein, dass man 100 Millionen Exemplare verkauft und trotzdem pleite geht, weil die Entwicklungskosten 200 Millionen verkaufte Exemplare nötig gemacht hätten.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar RD.SQUIRREL
RD.SQUIRREL
#7 | 09. Aug 2012, 17:47
Na dann hoffe ich mal, dass Rhode Island und diese Bank das geistige Eigentum für keinen utopischen Preis an einen Spielehersteller veräußern und ich in vielleicht 2 Jahren den Nachfolger zu einem exzellenten Erstlingswerk (+ 2 sehr gute DLCs) spielen darf.

Ein Publisher OHNE Origin wäre mir da allerdings lieber. ;-)
rate (5)  |  rate (0)
Avatar the_guy
the_guy
#8 | 09. Aug 2012, 17:50
Zitat von :
Da fragt man sich doch: wie viele Verkäufe braucht ein PC Spiel um erfolgreich zu sein?


Die Entwickler hätten 3 Millionen Exemplare verkaufen müssen um überhaupt mal den Break Even Point zu erreichen was für ein neues Spiel sehr hoch ist besonders da 38 Studio auch kein bekanntes Entwickler Studio ist.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar rob81
rob81
#9 | 09. Aug 2012, 17:51
Tja, dann gibts wohl das game zu jedem Sparbuch dazu ^^
rate (6)  |  rate (1)
Avatar dwagner
dwagner
#10 | 09. Aug 2012, 19:33
Zitat von DaDoom:
Ah, wenns eine Bank übernimmt ist ja alles gut... die könnten ein paar Banker schmeissen und ein paar Programmierer anstellen. KOA 2 wäre halt schon ein Knaller. Teil 1 finde ich genial.



hat du ein bild wie sie die banker schmeisen ???
rate (0)  |  rate (1)

Dark Souls II
39,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
8,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
12,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Software 7,69 €
ab 2,45 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 12,69 €
ab 2,45 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Hitmeister 12,95 €
ab 1,90 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Donnerstag, 24.04.2014
10:41
10:11
09:55
09:47
09:24
08:45
08:38
Mittwoch, 23.04.2014
18:52
18:45
18:35
18:26
18:22
17:42
17:30
17:20
16:45
16:30
15:30
14:45
13:06
»  Alle News

Details zu Kingdoms of Amalur: Reckoning

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 09. Februar 2012
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Big Huge Games
Webseite: http://www.reckoningthegame.com
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 16 von 5500 in: PC-Spiele
Platz 4 von 1259 in: PC-Spiele | Rollenspiel
 
Lesertests: 1 Einträge
Spielesammlung: 113 User   hinzufügen
Wunschliste: 26 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Kingdoms of Amalur im Preisvergleich: 5 Angebote ab 7,69 €  Kingdoms of Amalur im Preisvergleich: 5 Angebote ab 7,69 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten