Update 22. März 2013: Der Entwickler Mojang hat mittlerweile den Patch 1.5.1 für das Sandbox-Spiel Minecraft veröffentlicht. Wie bereits angekündigt verbessert dieses Update unter anderem die allgemeine Performance des Programms und beseitigt diverse Fehler. Die etwas vereinfachten Patch-Notes finden Sie natürlich ab sofort auf GameStar.de.

Patch-Notes für Minecraft v1.5.1

  • Fixed a bunch of bugs

  • Improved performance

  • Notable: Falling blocks no longer glitch one step

  • Notable: White stitching between blocks should be less frequet

  • Notable: Crash on Mac OS X on “OpenGL Function Not Supported”

  • Notable: Unable to place paintings

Minecraft : Minecraft bekommt bereits das nächste Update auf Version 1.5.1 Minecraft bekommt bereits das nächste Update auf Version 1.5.1 Originalmeldung: Das Entwicklerstudio Mojang veröffentlicht am 21. März 2013 einen neuen Patch für Minecraft. Das Update ist in der Pre-Release-Fassung bereits verfügbar, behebt einige Fehler und soll die Performance verbessern.

Erst kürzlich kam mit dem Redstone-Update auf Version 1.5 ein größerer Patch für Minecraft heraus. Nachdem einige Spieler in dieser Version von Performance-Problemen berichteten, soll die Leistung jetzt wieder auf den Stand von Version 1.4.7 gebracht werden. Außerdem bietet der Patch 1.5.1 unter anderem folgende Verbesserungen:

  • Herunterfallende Blöcke verrutschen nicht mehr um ein Feld

  • Gemälde können wieder platziert werden

  • Weiße Grafikfehler zwischen Blöcken tauchen weniger häufig auf

Auf der offiziellen Homepage veröffentlichte Mojang die komplette Liste der Änderungen. Dort kann auch bereits die Pre-Release-Fassung des Updates 1.5.1 heruntergeladen werden.