Während die Vorbesteller des Online-Rennspiels Need for Speed: World bereits seit dem 20. Juli 2010 die Rennstrecken unsicher machen, müssen sich alle anderen Fans noch eine Woche gedulden. Ab dem 27. Juli 2010 steht das Spiel dann als digitale Downloadversion zum Kauf bereit.

Der Publisher Electronic Arts hat bereits jetzt weitere Details zum sogenannten »Starter-Paket« enthüllt, das jeder Käufer von Need for Speed: World erhält. In diesem Paket befinden sich unter anderem ein SpeedBoost-Guthaben (die Währung im Spiel) im Gegenwert von 20 Euro, voller Zugriff bis zu Level 50 sowie ein Sammlung von Power-Ups wie zum Beispiel einen Nachbrenner.

» Die GameStar TV-Episode von Need for Speed. World ansehen

Zudem wird ein kostenloser Client von Need for Speed: World auf der offiziellen Webseite zum Download bereitgestellt, der Ihnen bis Level 10 sämtliche Renn-Events und eine Karriereentwicklung bietet. Wenn Sie über Level 10 hinaus spielen wollen, benötigen Sie das besagte Starter-Paket.

Need for Speed World
Platz da! Wer den Rempeleien zu Rennbeginn aus dem Weg geht, hat bessere Chancen auf den Sieg.