Path of Exile : Path of Exile soll voraussichtlich im Spätsommer das Beta-Stadium verlassen. Path of Exile soll voraussichtlich im Spätsommer das Beta-Stadium verlassen. Seit Ende Januar 2013 befindet sich das Free2Play-Hack 'n' Slash Path of Exile in der offenen Beta und macht bereits in dieser eine recht ordentliche Figur ( zum Test ). Auf die »finale« Fassung, sprich Version 1.0, müssen sich die Spieler hingegen noch etwa sechs Monate gedulden, so Chris Wilson von Entwickler Grinding Gear auf der GDC. Entsprechend ist mit ihr im Spätsommer 2013 zu rechnen. Natürlich soll die Beta-Version bis dahin aber weiterhin wöchentlich mit Patches versorgt werden.

1.0 soll dem dritten und derzeit letzten Akt von Path of Exile zudem eine ordentliche Story spendieren. Nach der Veröffentlichung soll es das dann aber noch nicht gewesen sein. Grinding Gear verfolgt sehr langfristige Pläne und möchte im Jahres-Rhythmus dem Spiel über die nächsten fünf bis zehn Jahr jeweils eine Erweiterung mit einem weiteren Akt verpassen. Zusätzlich zu sonstigen Updates.

Die fleißige, wöchentliche Weiterentwicklung der Path of Exile-Beta scheint sich zudem auszuzahlen: Aus anfänglich 250.000 registrierten Spielern sind mittlerweile über 2 Millionen geworden.

Quelle: Joystiq.com