Pro Evolution Soccer 2015 : Bereits im Januar dieses Jahres hatte der Publisher Konami das Fußballspiel Pro Evolution Soccer 2015 offiziell angekündigt. Erstmals in der Geschichte der Serie wird diesmal auch ein britisches Team an der Entwicklung mitwirken.

Dies gab Shinji Hirano von Konami Europe jetzt gegenüber dem Branchenmagazin MCV bekannt. Konkrete Details zu den Neuerungen ließ sich der Japaner zwar nicht entlocken. Allerdings soll die Kooperation mit dem britischen Team letztendlich die Attraktivität von PES 2015 für europäische Spieler steigern.

»Ich kann keine konkreten Dinge über PES 2015 sagen, doch wir sind bereit für ein Comeback. (...) Ich kann keine Details bezüglich der Dinge nennen, die wir in Zusammenarbeit mit dem britischen Studio machen werden. Doch sie arbeiten an dem nächsten Projekt und schauen auf die Bedürfnisse der europäischen Leute. Es geht um die Globalisierung des Franchise. Es wird daher nicht nur von japanischen Leuten entwickelt. (...)

Wir wissen, was mit PES falsch gelaufen ist. Wir arbeiten daran. Die nächste Version wird total verändert sein. 2014 ist ein Übergangsjahr für das Franchise, also könnt ihr große Dinge erwarten.«

Details zum Inhalt oder gar ein konkreter Release-Termin von Pro Evolution Soccer 2015 sind bisher allerdings noch immer nicht bekannt.

Pro Evolution Soccer 2014