Daniel Erickson, der Storyschreiber von Star Wars: The Old Republic , bezeichnet das Jedi-Abenteuer als »das größte Rollenspiel aller Zeiten«: 200 Stunden Story pro Klasse, Dialoge, die über 60 Star-Wars-Romane füllen würden, eine Galaxis mit 10.000 NPCs. Das riecht nach Online-Revolution, aber wie wird sich The Old Republic überhaupt spielen?

GameStar 09/11 jetzt am Kiosk : GameStar 09/11 ab 27. Juli am Kiosk GameStar 09/11 ab 27. Juli am Kiosk Im Internet kursiert jede Menge Halbwissen über das Star-Wars-Rollenspiel, über seine Systeme, seine Instanztypen. Wir haben mit Bioware gesprochen, um Unklarheiten auszuräumen und abzuklopfen, wie The Old Republic im Detail funktioniert. Und ob es dreiköpfige Wookie-Begleiter gibt.

Dabei herausgekommen ist eine ausführliche Titelgeschichte mit Infos zur Story, zu den Gefährten, zu den Romanzen (auch hier geht's um Wookies), zum PvP und zu den Raids, aus denen wir zudem exklusive Bilder zeigen. Wer wirklich über The Old Republic Bescheid wissen will, muss diesen Artikel lesen.

Neben Bioware probt noch ein Entwickler den Online-Aufstand, nämlich ArenaNet – mit Guild Wars 2 . Denn das Internet-Abenteuer soll nicht nur aufwändige und tiefgreifende Weltereignisse bieten, sondern auch die eingerosteten Online-Heldenrollen aufbrechen: Wir haben erstmals die Gruppenkämpfe gespielt – und waren erstaunt, wie sehr sie sich vom üblichen Heiler-Tank-Damage-Dealer-Schema abheben.

Und noch eine Online-Revolution, allerdings anderer Art: Während The Old Republic und Guild Wars 2 ihr Genre mit mehr Handlung und mehr Inszenierung bereichern wollen, geht End of Nations den gegensätzlichen Weg, weg von skriptgesteuerten Solo-Missionen, hin zu faszinierenden Megaschlachten mit bis zu 52 Teilnehmern.

Der Testteil steht ganz im Zeichen von Deus Ex: Human Revolution , das sechs GameStar-Leser in der Redaktion exklusiv antesten durften – das Meinungsbild war durchaus gemischt. Außerdem erleben wir ein Revival der Rundenstrategie und lachen uns über ein Spiel kaputt, das gerne eine Polizei-Simulation wäre, sich aber als gespielter Witz entpuppt.

Die Hardware baut diesmal auf Sand, genauer gesagt: auf sandige Brücken. Wir erklären, wie Sie Rechner zusammenbauen, die auf Intels topmoderner Sandy-Bridge-Mikroarchitektur basieren. Mit dabei: Ein Einkaufsführer mit Sandy-Bridge-Komponenten für jeden Geldbeutel – auch für den kleinen.

Unser Reportteil dreht sich um ein Phänomen, das weltweit bereits über 2,8 Millionen Spieler fesselt: Minecraft . In einem ausführlichen Artikel und sechs Topspiel-Videos (Stichwort: Kathedralenbau!) durchleuchten wir die Faszination des kreativen Welt-Baukastens und geben Mod- sowie Multiplayer-Tipps. Außerdem diskutieren wir die Frage, warum uns so wenige Spielen vor wirklich schwere Entscheidungen stellen.

Viel leichter ist die Entscheidung, ob Sie die XL-Ausgabe von GameStar kaufen sollen. Die Antwort darauf lautet: Ja! Der GameStar XL 09/2011 liegt nämlich die Vollversion von Titan Quest bei. Das hervorragende Action-Rollenspiel entfaltet den legendären Diablo-Suchtsog und eignet sich somit perfekt, um die Wartezeit auf Diablo 3 zu verkürzen.

» Die neue GameStar-Ausgabe können Sie auch bequem über unseren Abo-Shop bestellen!

Video-Vorschau auf die neue Ausgabe

Heft- und Video-Archiv für Premium-Abonnenten

GameStar.de-Premium-Abonnenten können alle Artikel und die Videos (DVD XL) der neuen GameStar-Ausgabe 08/2011 ab sofort auf der Website herunterladen.

» Zum Heft- und Video-Archiv
» Die Redaktion 68: Minecraft

Noch kein Premium-User?

Wenn Sie mehr über die Vorteile von GameStar.de-Premium erfahren wollen, hier finden Sie alles auf einen Blick: www.gamestar.de/premium