Sega und Relic Entertainment haben das Scifi-Strategiespiel Warhammer 40.000: Dawn of War 3 angekündigt. Ein erster Render-Trailer findet sich unterhalb der News, ebenso wie unsere Trailer-Analyse mit Warhammer-Profi Maurice Weber.

Korrektur:
In einer vorherigen Version des Artikels sprachen wir unter der Überschrift »Titanen der Apokalypse« von Titanen aus dem Apocalypse-Regelwerk, ebenso in der Traileranalyse ist von den Kriegsmaschinen die Rede. Tatsächlich sind die neuen Rieseneinheiten aber keine Titanen, sondern »nur« Imperiale Ritter und Co - wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Zu sehen sind die Fraktionen Space Marines (vertreten durch die Blood Ravens), Orks (Bad Moon Clan) und Eldar (keine Weltenschiff-Zugehörigkeit erkennbar). Ob es mehr als drei Völker geben wird, ist nicht bekannt. Die Pressemeldung bleibt hier aber offen genug, um auf eine spätere Ankündigung weiterer Rassen zu hoffen.

Mehr zu Dawn of War 3: Erste Screenshots, Koop-Infos, spielbare Fraktionen

Riesige Einheiten

Im Trailer gezeigt und für Dawn of War neu: ein Imperial Knight, eine haushohe Einheit die alle anderen Truppen überragenn und mit mehreren Waffensystemen und Fähigkeiten kräftig austeilen. Space Marines kommandieren den Imperialen Ritter, die Eldar erhalten Phantomritter und zum Arsenal der Orks stößt der Gorkanaut.

Masse oder Taktik?

Bleibt noch die Frage offen, ob sich Dawn of War 3 an Fans von Dawn of War 1 oder Dawn of War 2 richtet. Das Thema wurde bereits in unserer ersten News zur Ankündigung heiß diskutiert. Denn während der erste Teil mehr auf Truppenmassen und Basenbau setzte, verschob das zweite Spiel die Spielmechaniken eher in Richtung Echtzeit-Taktik und motivierte im Einzelspieler durch Rollenspielmechaniken.

Die Antwort von Relic: Man kombiniert für Dawn of War 3 beide Arten von Spiel, epische Schlachten mit Truppenmassen und Anpassungsmöglichkeiten für Elite-Einheiten und Helden werden einfach vermischt. Stephen MacDonald, ausführender Produzent, erklärt den dritten Teil der Reihe so:

Unsere größten Einheiten? Check. Gigantische Orbital-Laser? Check. Basenbau, epische Helden, riesige Schlachten? Ist alles da drin. Macht Euch bereit für das größte Dawn of War aller Zeiten. Für den Imperator!

Wann erscheint Dawn of War 3?

Weitere Informationen zu Warhammer 40K: Dawn of War folgen zu einem späteren Zeitpunkt, der Release ist im Jahr 2017. Die Ankündigung kommt nicht ganz unerwartet: Bereits vor dem gestrigen Teaser hatte Relic einen kostenlosen DLC für Dawn of War 2 veröffentlicht, der leicht als entsprechender Teaser für Dawn of War 3 zu deuten war.

Warhammer 40.000: Dawn of War 3 - Artworks