Watch Dogs : Ubisoft hat Einzelheiten zum »Season-Pass« von Watch Dogs bekannt gegeben. Ubisoft hat Einzelheiten zum »Season-Pass« von Watch Dogs bekannt gegeben.

Ubisoft hat einige neue Details zum »Season-Pass« von Watch Dogs bekannt gegeben. Damit bestätigt der Publisher, dass es mit den DLCs eine neue Einzelspieler-Kampagne für den Open-World-Actiontitel geben wird, in der auch ein anderer Protagonist zum Einsatz kommt. Die Gerüchte von Anfang April haben sich also bestätigt.

Bei dem Protagonisten der DLCs handelt es sich um einen gewissen T-Bone, der ein genau so exzellenter Hacker wie Aiden Pearce aus dem Hauptspiel sei. Nur ist er noch ein ganzes Stück exzentrischer. Erste Szenen mit der Figur in der neuen Kampagne gibt es in dem Trailer unter dieser Meldung zu sehen.

Die neuen Missionen sind aber nicht alles, was der »Season-Pass« von Watch Dogs bieten soll. Ubisoft listet die Vorteile des Pakets wie folgt:

  • Völlig neue Singleplayer-Geschichte - Der Spieler schlüpft in die Rolle von T-Bone, einem brillanten, aber exzentrischen Hacker, der nach seinen eigenen Regeln lebt.

  • Conspiracy! - Ein neuer digitaler Trip Spielmodus, der die Spieler im bewusstseinsverändernden Spiele-Universum Cyborgs jagen lässt

  • Singleplayer-Missionen, Waffen und Outfits.

  • 25% Ersparnis gegenüber den Einzelpreisen

  • Season Pass-Besitzer erhalten einen einwöchigen Early Access zu allen enthaltenen Watch Dogs™ Zusatzinhalten.

Watch Dogs erscheint am 27. Mai für den PC, die PS4, die PS3, die Xbox One und die Xbox 360. Die Wii-U-Fassung wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Mittlerweile nimmt selbst die Verfilmung des Spiels langsam Formen an. Auch ein Roman befindet sich noch in Arbeit.

» Zur GameStar-Vorschau auf Watch Dogs

Bild 1 von 121
« zurück | weiter »
Watch Dogs