WoW: Legion : World of Warcraft: Legion bringt in Patch 7.15 die Kampfgilde zurück. World of Warcraft: Legion bringt in Patch 7.15 die Kampfgilde zurück.

Zum Thema WoW: Legion ab 33,90 € bei Amazon.de World of Warcraft: Legion erhält am 11. Januar Patch 7.15. Darin erwarten uns neben zahlreichen Anpassungen an der Spielbalance und neuen Zeitwanderungs-Dungeons auch ein neuer Micro-Feiertag und die Rückkehr der Kampfgilde.

Overwatch meets World of Warcraft

Besonders cool: Die launige Kampfgilde kehrt zurück und bringt uns laut Blizzard einen neuen Spielmodus namens »Ogerwatch«. Dabei handelt es sich um eine spezielle Herausforderung, in der wir gegen Gegner antreten, die klar von den Helden aus Blizzards Hero-Shooter Overwatch inspiriert sind. Beispielsweise ein Cowboy-Revolverheld oder ein Goblin-Sprengmeister.

Passend zum Thema: WoW: Legion - Die Nachtfestung - Alle Bosse

Als Belohnung für die Klopperei gibt es die neue Währung »Kämpfergold«. Damit kaufen wir uns Goodies wie eine Statue, die als Wiederbelebungs-Ort in der Kampfgilde fungiert. Wer weniger Bock auf die Kampfgilde hat, darf vom 21. bis zu 23. Januar den Micro-Feiertag »Ruf des Skarabäus« feiern. Darin öffnen sich erneut die Tore von Ahn'Quiraj und wir können uns bei Quests und Herausforderungen beweisen.

World of Warcraft: Legion
Kil'jaeden war bei seinem letzten Besuch im Sonnenbrunnen baden. Ob er dieses Mal ganz aus seiner Wanne steigt? Mit Patch 7.2 erfahren Sie es.