XCOM : In XCOM: The Board Game wehren bis zu vier Spieler eine Alien-Invasion ab. In XCOM: The Board Game wehren bis zu vier Spieler eine Alien-Invasion ab.

Der Hersteller Fantasy Flight Games will noch Ende dieses Jahres ein Brettspiel mit dem Szenario von XCOM: Enemy Unknown herausbringen. Dessen Stil orientiert sich also an der Neuauflage von Firaxis Games und nicht an den klassischen Strategiespielen von Microprose. Dafür hat Fantasy Flight Games auch die Lizenz von 2K Games erhalten.

XCOM: The Board Game soll sich maximal zu viert aber auch allein spielen lassen. Genau wie in der Vorlage für PC und Konsolen übernehmen Spieler die Leitung der titelgebenden Organisation, um eine Invasion von Aliens abzuwehren. Die Führungskräfte von vier Aufgabenbereichen werden unter den Spielern aufgeteilt, nämlich »Commander« (Finanzierung und Flugabwehr), »Chief Scientist« (Forschung und Bergung), »Central Officer« (Kommunikation und Spionage) sowie »Squad Lead« (Bodenmissionen).

Alle vier müssen in einer Partie zugegen sein. So können Spieler also auch mehrere oder gleich alle vier Rollen übernehmen. Paradoxerweise tritt man nämlich auch in XCOM: The Board Game gegen den Computer an: Laut Fantasy Flight Games ist für das Spielen eine kostenlose Begleit-App notwendig, mit der die Züge der Aliens berechnet werden.

Die Aliens sollen über mehrere mögliche Invasionspläne verfügen, die die Spieler dazu zwingen zusammenzuarbeiten. Über Würfel und Karten gibt es aber auch Zufallselemente.

In den USA soll XCOM: The Board Game für 59,95 Dollar verkauft werden. Ob der Titel auch in anderen Regionen in den Handel kommt, ist bislang nicht bekannt. (Update: Der Heidelberger Spielverlag bringt XCOM: The Board Game für 49,95 Euro auf Deutsch heraus. Danke für Kommentare!)

Fantasy Flight Games arbeitet zurzeit übrigens auch an einem Brettspiel im Szenario der Rollenspiel-Reih The Witcher. Das The Witcher Adventure Game wird zudem in digitaler Form veröffentlicht. Davon ist bei der XCOM-Umsetzung keine Rede.

» Zum Test von XCOM: Enemy Unknown: »Ein Remake zum Verlieben«

XCOM: Enemy Unknown
Die Dünnen Männer haben nicht nur einen Sonnenbrillen-Fimmel, sondern können auch Giftwolken spucken.