Klartext zur DLC-Politik von Anno 2205 - Wir können etwas bewegen!

Samstag, 15. Oktober 2016 um 10:00

Ursprünglich hatte Ubisoft geplant, den Frontiers-DLC zu Anno 2205 nicht in den Season-Pass auszunehmen und separat zu verkaufen. Heiko Klinge hat das in seinem Klartext-Kommentar als »Nepp« kritisiert - völlig zurecht, denn Käufer eines Season-Passes können erwarten, alle Zusatzinhalte für ein Spiel zu bekommen. Zumal Ubisoft in der Pass-Beschreibung nicht klar darauf hingewiesen hatte, dass Frontiers davon ausgeschlossen ist.

Die Folge war absehbar: Die User beschwerten sich, die Steam-Wertungen für Anno 2205 stürzten in den Keller. Inzwischen hat Ubisoft eingelenkt und Frontiers in den Season-Pass aufgenommen. Für Michael Graf ist das eine gute und wichtige Nachricht. Denn es zeigt, wie viel wir Spieler bewegen können.

Ein Hinweis in eigener Sache: Wir bitten, die Tonprobleme im Video zu entschuldigen.

Weitere Klartext-Videos von Micha:

Danke, ProSieben - Klartext zu ProSieben Maxx und CSGO
Ist das alles, Amazon? - Klartext zu Amazons Spiele-Lineup
Mikrotransaktionen? Halb so wild! - Klartext zu Overwatch
Was nun, Microsoft? - Klartext zu Microsofts PC-Strategie

Klartext
26 Videos
394.166 Views


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...