AMD - Informationen zur Radeon HD 4000 im Netz

Wie Hartware.net berichtet, soll eine anonym zugeschickte AMD -Präsentation Informationen über die im 2. Quartal des Jahres erwartete Radeon HD 4000 -Serie preisgeben. Die neuen Grafikchips sollen weiterhin in 55nm hergestellt werden und DirectX 10.1 unterstützen. Die Top-Modelle der neuen Serie sollen mit GDDR5, einem 256 Bit breiten Speicherinterface und 480 Shadern ausgestattet werden. Weitere Details zu den Karten bietet die folgende Tabellen:

von Georg Wieselsberger,
16.02.2008 10:53 Uhr

Wie Hartware.net berichtet, soll eine anonym zugeschickte AMD-Präsentation Informationen über die im 2. Quartal des Jahres erwartete Radeon HD 4000-Serie preisgeben. Die neuen Grafikchips sollen weiterhin in 55nm hergestellt werden und DirectX 10.1 unterstützen. Die Top-Modelle der neuen Serie sollen mit GDDR5, einem 256 Bit breiten Speicherinterface und 480 Shadern ausgestattet werden. Weitere Details zu den Karten bietet die folgende Tabelle:

Radeon

GPU

Shader

RAM

Takt GPU/RAM

TDP

4870X2

2x RV770

480

1 GB GDDR5
(256 Bit)

1050/1800

250W

4870

RV770

480

1 GB GDDR5
(256 Bit)

1050/2200

150W

4850

RV770

480

512 MB GDDR5
(256 Bit)

850/1800

120W

4670

RV740

240

512 MB GDDR4
(256 Bit)

1000/1200

100W

4650

RV740

240

256 MB GDDR4
(256 Bit)

800/1000

80W

4470

RV710

40

256 MB GDDR3
(128 Bit)

900/800

50W

4450

RV710

40

128 MB DDR2
(128 Bit)

700/500

30W


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen