AMD - Puma klar langsamer als Core 2 Duo?

Wie tgdaily unter Bezug auf nicht näher genannte Quellen berichtet, soll die Puma-Plattform von AMD , die für Notebooks gedacht ist, einige Probleme haben. Der Griffin-Prozessor soll angeblich mehr Energie als der Vorgänger Turion benötigen, gleichzeitig würde die Leistung der CPU nicht an die Intel Core 2 Duo -Prozessoren heranreichen. AMD legt aber laut Aussagen eines ebenfalls nicht genannten AMD-Informanten den Hauptaugenmerk auf die Gesamtleistung, nicht auf die der CPU. Tatsächlich wird von dem Chipsatz 780M mit integrierter Radeon-Grafik auch erwartet, dass er den Grafikfähigkeiten der Intel-Chipsätze weit überlegen ist. Wie sich also das Gesamtpaket gerade bei Spielen im Vergleich zu Intel-Notebooks darstellen wird, ist unklar.

von Georg Wieselsberger,
25.04.2008 14:41 Uhr

Wie tgdaily unter Bezug auf nicht näher genannte Quellen berichtet, soll die Puma-Plattform von AMD, die für Notebooks gedacht ist, einige Probleme haben. Der Griffin-Prozessor soll angeblich mehr Energie als der Vorgänger Turion benötigen, gleichzeitig würde die Leistung der CPU nicht an die Intel Core 2 Duo-Prozessoren heranreichen. AMD legt aber laut Aussagen eines ebenfalls nicht genannten AMD-Informanten den Hauptaugenmerk auf die Gesamtleistung, nicht auf die der CPU. Tatsächlich wird von dem Chipsatz 780M mit integrierter Radeon-Grafik auch erwartet, dass er den Grafikfähigkeiten der Intel-Chipsätze weit überlegen ist. Wie sich also das Gesamtpaket gerade bei Spielen im Vergleich zu Intel-Notebooks darstellen wird, ist unklar.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen