AMD - R700 mit einem Speicher für zwei GPUs?

Wie NordicHardware unter Bezug auf Chiphell meldet, könnte die neue R700 -Architektur von AMD, die aus zwei RV770 -GPUs bestehen soll, beide Grafikchips auf einen gemeinsamen Speicher zugreifen lassen. Bisher wird bei Dual-GPU-Karten jeden Chip sein eigener Speicherbereich zugewiesen. Sollte das Gerücht über den R700 stimmen, könnte dies eine deutliche Leistungssteigerung zur Folge haben.

von Georg Wieselsberger,
21.02.2008 12:22 Uhr

Wie NordicHardware unter Bezug auf Chiphell meldet, könnte die neue R700-Architektur von AMD, die aus zwei RV770-GPUs bestehen soll, beide Grafikchips auf einen gemeinsamen Speicher zugreifen lassen. Bisher wird bei Dual-GPU-Karten jeden Chip sein eigener Speicherbereich zugewiesen. Sollte das Gerücht über den R700 stimmen, könnte dies eine deutliche Leistungssteigerung zur Folge haben.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen