»Der Gipfel der Gaming-Leistung ist erreicht«: Neue Grafikkarte der Extreme ist da, aber ihr müsst schnell sein

Asus veröffentlicht die bereits im Mai vorgestellte Grafikkarte Matrix RTX 4090 Platinum, die gleich in mehrfacher Hinsicht den Vogel abschießt.

Vor ungefähr einem Jahr ist Nvidias neues Gaming-Flaggschiff Geforce RTX 4090 erschienen. Jetzt legt Asus mit einer extremen Variante samt All-in-One-Wasserkühlung nach, mit der man den Gipfel der Gaming-Leistung erreicht haben will.

Genauer gesagt geht es um die ROG Matrix RTX 4090 Platinum. Sie wurde bereits im Mai 2023 vorgestellt und kommt jetzt laut einem neuen Blog-Eintrag auf den Markt. Es handelt sich allerdings um ein limitiertes Produkt - wer die extrem teure Grafikkarte haben will, der muss also schnell sein.

Preis und Verfügbarkeit: Bei deutschen Händlern wird die Grafikkarte (noch) nicht gelistet, sie soll aber nächste oder spätestens in der ersten Oktoberwoche bei den Händlern eintreffen.

Die UVP liegt bei mehr als stolzen 3.399 Euro. Zum Vergleich: Normale Modelle der RTX 4090 starten derzeit ungefähr ab 1.600 Euro. Aber was ist das Besondere an dieser GPU?

MSI GeForce RTX 4090 Ventus 3X E OC 24 GB
PREISLICH MIT AM NIEDRIGSTEN
MSI GeForce RTX 4090 Ventus 3X E OC 24 GB
  • drei laufruhige Axial-Lüfter (100 mm)
  • übertaktet
  • mit Halterung
  • keine weiteren Extras
  • sehr hohe Bauweise (Quad-Slot)
ca. 1.740 €
Asus TUF Gaming Geforce RTX 4090 OG OC 24 GB
VERGLEICHBARE ALTERNATIVE
Asus TUF Gaming Geforce RTX 4090 OG OC 24 GB
  • vertretbarer Aufpreis
  • drei laufruhige Axial-Lüfter (100 mm)
  • übertaktet
  • mit RGB-Beleuchtung und Halterung
  • für eine 4090 nicht so hoch (3,2 Slots)
ca. 1.800 €

Das macht die Asus-Grafikkarte so extrem

Die ROG Matrix RTX 4090 Platinum setzt zur Kühlung nicht nur auf eine All-in-One-Wasserkühlung, sondern erstmals auch auf Flüssigmetall als Leitmittel.

Das erlaubt die laut Asus höchste Boost-Taktrate, die eine RTX-4090-Grafikkarte derzeit ab Werk besitzt. Genauer gesagt liegt sie bei 2.700 MHz.

Asus betont außerdem die speziell entwickelte Coldplate. Sie soll nicht nur die GPU optimal kühlen, sondern auch die Spannungswandler und die Speicherchips.

ASUS zeigt im Trailer die potenziell schnellste RTX 4090 der Welt Video starten 1:09 ASUS zeigt im Trailer die potenziell schnellste RTX 4090 der Welt

Das im offiziellen Trailer oben zu sehende Design mit einer so genannten hohlen Kammer samt indirekter RGB-Beleuchtung und direkter RGB-Beleuchtung am Radiator trägt seinen Teil dazu bei, die Grafikkarte von der Masse abzuheben.

Lohnt sich die extreme Grafikkarte?

Es ist zwar anzunehmen, dass die ROG Matrix RTX 4090 Platinum ab Werk die derzeit schnellste Gaming-Grafikkarte ist. Groß wird ihr Vorsprung gegenüber anderen Modellen der RTX 4090 aber nicht sein, da es sich immer noch um die gleiche GPU handelt.

Das ist gleichzeitig sowohl Asus als auch vermutlich (beziehungsweise hoffentlich) den potenziellen Käufern dieser Karte bewusst. Es handelt sich um ein limitiertes Luxusprodukt für gut betuchte Gamer, das bewusst extreme Maßstäbe setzen will. Noch extremer wird es nur im professionellen Bereich:

RTX 6000 für über 10.000 Euro: Neue Grafikkarte von Nvidia schießt gleich mehrfach den Vogel ab

Wie denkt über die neue Asus-Grafikkarte? Ein völlig legitimes Luxusprodukt, von dem ihr euch durchaus vorstellen könnt, es zu kaufen, wenn das Geld da ist? Absolut unnötiger Schnickschnack, der euch nicht in den Gaming-PC käme? Oder etwas dazwischen? Schreibt es gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (46)

Kommentare(31)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.