ASUS ROG - Was ist das? Wir erklären euch die Gaming-Line von Asus [Anzeige]

Republic of Gamers bedeutet die Abkürzung ROG. Doch neben absoluten Premiumprodukten verbirgt sich noch mehr hinter dem Kürzel - wir klären was & warum wir überwiegend ROG-Produkte in den GameStar-PCs verbauen.

von GameStar PC ,
15.04.2020 15:55 Uhr

Zu BoostBoxx.com

Die Geschichte hinter ROG - ROG gibt es seit 2006. Alles basierte auf dem ersten SLI-Motherboard von ASUS (das A8N32-SLI von 2004), welches sich riesiger Beliebtheit erfreute. Speziell Overclocker und andere Hardware-Enthusiasten waren begeistert von diesem Mainboard. Manche werden sich erinnern, dieses Mainboard ist ein kleines Stück Gaming-Geschichte.
Das brachte ASUS dazu, sich mehr auf High-End und den Gaming-Bereich zu fokussieren. So schuf ASUS knapp zwei Jahre später ROG mit dem ersten Crosshair Mainboard.Die Varianz an ROG-Produkten stieg über die Jahre und heute gibt es bei nahezu jedem Hardware-Produkt von Asus eine solche Version.

Alle GameStar-PCs mit ROG in der Übersicht

Schon gewusst? - ROG hatte früher ein anderes Logo und sah komplett anders aus. Schon gewusst? - ROG hatte früher ein anderes Logo und sah komplett anders aus.

Asus ROG als Premium Produkt - Was unterscheidet es von anderen Produkten?

Aura Sync - Die einen lieben es, die anderen hassen es. Wir reden von RGB. Nahezu alle ASUS ROG-Produkte haben individuell einstellbare RGB-Beleuchtung. Über das ASUS Aura Sync Programm könnt ihr alles nach Belieben einstellen - und sogar ausstellen, doch wer würde so etwas tun?

Das gewisse Etwas, mehr Funktionen als andere Hardware - Die Welt der ROG-Produkte ist mittlerweile riesig. Anhand einiger Beispiele zeigen wir euch, was ROG an Funktionen bietet.

ROG-Grafikkarten haben, im High-End-Bereich, drei High-End-Lüfter und werden so effizienter gekühlt. So bleibt eure Grafikkarte, besonders wenn ihr sie übertaktet, auch unter Last leise. Solltet ihr eure Grafikkarte nur wenig belasten, bleiben die Axial-Lüfter stehen und ihr hört gar nichts.

GameStar-PC Titan Z mit ROG 2080 Ti und ROG Motherboard

ROG-Mainboards bieten neben steuerbarer RGB-Beleuchtung mehr Anschlüsse für beispielsweise NVME-SSDs, bessere Kühlung für Chipsatz und Spannungswandler, sodass ihr problemlos übertakten könnt.

ROG-Bildschirme verfügen über Premium-Funktionen. So hat fast jeder ROG-Bildschirm eine hohe Bildwiederholrate von 100Hz und mehr. Sogar 360 Hz sind bald erreicht. Auch verfügen viele Bildschirme über hochwertige VA- oder IPS-Panel, die besonders gute Kontraste bzw. Farben ermöglichen. Weitere Features sind HDR, G-Synch von NVIDIA und AMD und vieles mehr.

Alle GameStar-PCs mit ROG in der Übersicht

Besonders hoher Qualitätsanspruch - drei Jahre Garantie

Zu BoostBoxx.com

Grafikkarten und Bildschirme sollen lange halten. Keiner gibt gerne viel Geld aus und braucht dann nach einem Jahr schon was neues. ASUS legt besonderen Wert auf hochwertige Verarbeitung und langlebige Produkte. So haben nahezu alle ROG-Produkte eine dreijährige Herstellergarantie. So seid ihr auch bei hohen Beträgen auf der sicheren Seite.

GameStar-PC Ultra Plus mit ROG 2070 Super und ROG Motherboard

ROG lohnt sich - Angebote und Deals mit Gamesplanet und Co.

ASUS hat mit Gamesplanet eine langjährige Partnerschaft. Wenn ihr eurer ROG-Produkte bei Asus registriert, gehört ihr zu einer exklusiven Community, die bei Gamesplanet regelmäßig Rabatte von bis zu 50 Prozent erhält. Diese Angebote erstrecken sich von aktuellen AAA-Titeln bis hin zu Alltime-Klassikern.

Alle GameStar-PCs mit ROG in der Übersicht

GameStar-PCs nur mit ASUS und ROG

Wegen der genannten Punkte und noch mehr sind in den High-End GameStar-PCs fast nur ASUS ROG-Produkte verbaut. Die GameStar-PCs stehen für hochwertige Komponenten, drei Jahre Garantie und für sorgloses Zocken auf höchstem Niveau. Diese Ansprüche passen perfekt zu ASUS, weshalb wir mit ASUS eine intensive Beziehung pflegen, um für euch das Beste möglich zu machen

Mehr ROG geht nicht in einem PC - Der Ultimate Ryzen 3950X

Zu BoostBoxx.com

Der GameStar-PC Ultimate Ryzen 3950X ist der Luxus-Gaming-PC überhaupt. Er vereint stärkste Gaming-Komponenten mit den besten ROG-Produkten. Der Ryzen 9 3950X sitzt mit seinen 16 Kernen auf dem CROSSHAIR VIII. Dieses Mainboard ist der aktuelle Nachfolger des ROG-Grundsteins. Auf dem Mainboard sitzen sagenhafte 32 GB RAM.

Und für die Grafik ist keine geringere Grafikkarte als die NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti von ASUS zuständig. Die ROG Strix Version der 2080 Ti ist derzeit die stärkste Gaming Grafikkarte, die man kaufen kann. Das ROG-THOR-850P Netzteil versorgt dieses Gaming-Monster mit Strom und hat dabei eine Platinum-Zertifizierung.

Der ROG-PC unter allen Gaming-PCs - Der Ultimate Ryzen 3950X

Die Kühlung der CPU liegt in der Hand von der ASUS ROG Ryujin 360. Die All-in-one-Wasserkühlung verfügt über drei 120mm Lüfter, die selbst unter Last kaum zu hören sind. Alle Bauteile schlummern in dem ROG Strix Helios Gehäuse, welches über idealen Luftfluss verfügt und für gute Geräuschdämmung sorgt.

Die RGB Beleuchtung aller ROG-Komponenten ist selbstverständlich über ASUS Aura-Sync steuerbar. So könnt ihr euren PC nach euren Vorstellungen leuchten lassen.

Der Ultimate Ryzen 3950X nur mit ROG Komponenten

Powered by Asus

GameStar-PCs stehen für besonders hohe Qualität im Hinblick auf die Zusammenstellung und die Qualität der Komponenten. Das unterstreicht jetzt auch das offizielle Asus-Siegel Powered by Asus. Alle unsere Gaming-PCs nutzen besonders langlebige Mainboards und Grafikkarten von Asus, sind optimal aufzurüsten und haben drei Jahre Garantie.

Alle GameStar-PCs mit ROG in der Übersicht