GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Fazit: ASUS ROG Zephyrus GX501VI - Dünnes Notebook mit GTX 1080 und 120 Hertz

Fazit der Redaktion

Nils Raettig: Das ROG Zephyrus GX501VI von Asus macht im Test vieles richtig. Neben der trotz Max-Q-Modell hohen Leistung der GTX 1080 in Kombination mit dem Core i7 7700HQ ist vor allem das tolle Display mit 120 Hertz und G-Sync-Unterstützung zu nennen. Abseits der größeren Abmessungen vermisst man einen separaten Bildschirm da kaum noch.

Die flotte M.2-SSD, das flache Gehäuse und das geringe Gewicht gefallen mir ebenfalls, und die ungewöhnliche Platzierung von Tastatur und Touchpad kann ich in Anbetracht ihrer hohen Präzision verschmerzen.

Auch die Lautstärke unter Spielelast ist für ein derart schnelles Notebook sehr beachtlich – so niedrige Werte habe ich noch bei keinem mobilen Gerät mit GTX 1080 gemessen. »Silent« kann man den Asus-Laptop sicher nicht nennen, aber mit der nicht allzu aufdringlichen Geräuschkulisse unter Spielelast kann ich durchaus leben.


Das teils hochfrequenter Lüftergeräusch im Idle stört mich aber etwas (zumindest, wenn es still um mich herum ist), gleiches gilt für die geringen Akkulaufzeiten. Wirklich profitieren kann man von einem leichten und kompakten Gehäuse schließlich nur, wenn man es öfter von A nach B trägt, und da sind Maximalwerte im Bereich von zwei bis drei Stunden für meinen Geschmack klar zu wenig.

Der Preis ist zu guter Letzt eine ganz schöne Hausnummer. Dass man bei einem Notebook im Vergleich zu einem ähnlich schnellen PC mehr zahlt, ist nichts Neues, schließlich bekommt man den Monitor und die Eingabegeräte gleich mitgeliefert und ein tragbares statt ein stationäres Gerät. Die momentan fällig werdenden 2.800 Euro machen das ROG Zephyrus GX501 aber letztlich nur für Spieler mit dem nötigen Kleingeld interessant, die großen Wert auf ein möglichst flaches und leichtes Gehäuse legen.


Pros & Contras

+ sehr schnell
+ Display mit 120 Hertz
+ G-Sync-Unterstützung
+ Lautstärke unter Spielelast nicht zu aufdringlich
+ flach und leicht
+ größtenteils sehr gute Verarbeitung
+ Tastatur und Touchpad sehr präzise
+ M.S-SSD mit PCI-Express-Anbindung

- Lüftergeräusch im Leerlauf etwas hochfrequent
- Platzierung von Tastatur und Touchpad gewöhnungsbedürftig
- geringe Akkulaufzeit
- relativ hohe Temperaturen

Asus ROG Zephyrus GX501VI bei Amazon holen

» Asus ROG Zephyrus GX501VI im Preisvergleich

ASUS ROG Zephyrus GX501VI - Bilder ansehen

4 von 4


zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.