Das komplexeste Aufbauspiel aller Zeiten ist fertig! | Workers & Resources mit Steinwallen

Workers & Resources hat in fünf Jahres Early Access einen unvergleichlichen City Builder erschaffen - und Cities: Skylines 2 damit in den Schatten gestellt.

Das komplexeste Aufbauspiel aller Zeiten ist fertig! | Workers + Resources mit Steinwallen Video starten 1:19:20 Das komplexeste Aufbauspiel aller Zeiten ist fertig! | Workers & Resources mit Steinwallen

Schließt mal die Augen und malt euch folgendes Aufbauspiel aus: Einwohner in diesem Aufbauspiel könnt ihr ganz klassisch gewinnen, aber auch verlieren, wenn ihr euch nicht richtig anstellt. Unabhängig davon haben diese Bewohner aber auch verschiedene Lebensphasen, wenn sie älter werden und natürlich auch eine Lebenserwartung, die von euren Entscheidungen abhängt. Sie können sich zu Fuß, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder ihren privaten Autos durch die Stadt bewegen und all das hat natürlich drastisch unterschiedliche Auswirkungen. 

Selbstredend gibt es verschiedene Bevölkerungsstufen und Berufe und neben ihrer Produktivität und Zufriedenheit müsst ihr auch Acht geben auf ihre Gesundheit, ihre Loyalität zu eurer Regierung, ihren Hang zur Kriminalität, ihren Zugang zu Elektronik und Nahrung, die Qualität ihrer Kleidung, ihre Versorgung mit Kultur und Sport, ihre Einstellung zu Religion und ob sie möglicherweise eine Alkoholabhängigkeit entwickelt - was nicht mal nur etwas schlechtes sein muss.

Was wir hier gezeichnet haben, ist tatsächlich nur das Inhaltsverzeichnis einer einzigen kleinen Unterseite des Wikis (wir haben noch gar nicht angefangen mit Gebäuden, Ressourcen, Straßennetzen, Wasserversorgung und Müll) von Workers & Resources - dem komplexesten City Builder aller Zeiten. 

Nach fünf Jahren Early Access feiert das gerade seinen Full Release und wir wagen uns ganz tief hinein in die verschlungenen und wundervollen Katakomben des City Builders mit Ostblock-Setting, das genau zum richtigen Zeitpunkt kommt, um enttäuschte Cities-Skylines-Fans mitzureißen. 

GameStar Talk: Alle Videos und Podcasts in der Übersicht

Und für diese verschlungenen Katakomben brauchen wir einen Reiseführer. Stephan alias Steinwallen erfüllt alle drei Kriterien der staatlich geprüften Anforderungen an gute Reiseführer: Er hat eine fantastische Erzählstimme, er ist studierter Historiker und er lebt sozusagen selbst in Workers & Resources, kennt die Materie also besser als jeder andere.

Wie schafft Workers & Resources es trotz seines gewaltigen Umfangs, nicht nur zu funktionieren, sondern auch immer noch Spaß zu machen? Wohin geht denn nun der Sondermüll aus Krankenhäusern und wie funktioniert Mülltrennung? Was ist das brilliante an einem Baumodus, der dir nicht das Gefühl gibt, Gott zu spielen? Und warum solltet ihr keine Angst haben, euch selbst in dieses Strategie-Brett vorzuwagen?

Das alles und mehr seht ihr oben im Video, oder ihr hört es hier im Podcast:

Link zum Podcast-Inhalt

Mehr Talks & Podcasts

Noch mehr Video-Talks findet ihr bei GameStar Talk hier auf GameStar.de und auf unserem YouTube-Kanal, den ihr natürlich auch abonnieren könnt.

Für Podcast-Freunde sei unser RSS-Feed für Plus-User empfohlen, mit dem ihr alle Folgen auf euer Smartphone laden könnt - darunter auch die Bonusfolgen, die regelmäßig für GameStar Plus erscheinen.

Außerdem gibt es den GameStar-Podcast auf:

Schreibt gerne in die Kommentare, welche Talk-Themen ihr euch als nächstes wünscht! Und hört auch mal bei unserem Zweit-Format »Was spielst du so?« vorbei, in dem Redaktionsmitglieder und auch mal Gäste kurz und knapp ihre aktuellen Lieblingsspiele vorstellen. Na ja, oder auch mal wenn sich Micha gegen Géraldines infame Vampirvorwürfe wehren muss.

zu den Kommentaren (28)

Kommentare(29)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.