DDR5-Speicher: Neuer RAM-Standard erstmals erhältlich - und sehr teuer

Nach vielen Jahren erscheint der Nachfolger von DDR4, zumindest in Form erster RAM-Module. Wie ist der hohe Preis einzuschätzen und wann kommen die passenden Mainboards?

von Peter Bellmann,
02.07.2021 08:03 Uhr

Teamgroup hat den ersten RAM mit neuem DDR5-Standard veröffentlicht. Die Riegel sind allerdings recht preisintensiv: 32,0 Gigabyte kosten bei PC-King knapp 300 Euro. Die gleiche Kapazität mit aktuellem DDR4-Standard und Taktraten ab 3.200 MHz ist dagegen für etwa die Hälfte erhältlich.

Hohe Preise sind bei einem neuen Standard zwar nicht ungewöhnlich, eine grobe Verdoppelung des Preises fällt aber dennoch etwas aus dem Rahmen. Dabei ist allerdings zu bedenken, dass es sich um das erste Angebot dieser Art handelt, das zudem vor dem Markstart passender CPUs und Mainboards erfolgt (dazu gleich mehr).

Die technischen Eckdaten des DDR5-Kits : Das Speicher-Kit von Teamgroup verfügt über 16,0 GByte pro Modul mit einer Taktrate von 4.800 MHz sowie Timings von CL40-40-40-77. Die Latenzen fallen also relativ hoch aus, was sich mit neueren Modulen bessern sollte. Die Taktraten dürften mit der Zeit ebenfalls klar höher ausfallen, in der Theorie sind sogar Spitzenwerte oberhalb von 8.000 MHz möglich.

DDR5 und der Stellenwert für Spieler

Der neue Standard für Arbeitsspeicher ist für Spieler derzeit nicht relevant, da es noch keine passende Hardware wie Mainboards gibt, die zu DDR5 kompatibel wäre.

Intels Alder Lake-Plattform, die DDR5 erstmalig unterstützen wird, soll gegen Ende des Jahres veröffentlicht werden. AMD wechselt mit Zen4 und dem Sockel AM5 zum neuen Speicherstandard, der Release wird ungefähr Mitte 2022 erwartet.

Wie schnell sich DDR5 generell verbreiten wird und welchen Stellenwert er für die Leistung in Spielen unserer Einschätzung nach einnimmt, erfahrt ihr im folgenden Artikel:

Neuer Arbeitsspeicher: Wann wird DDR5 für Spieler wichtig?   54     4

Mehr zum Thema

Neuer Arbeitsspeicher: Wann wird DDR5 für Spieler wichtig?

Was sagt ihr zu den ersten DDR5-Modulen? Plant ihr, schnellstmöglich auf DDR5 umzusteigen oder möchtet ihr noch warten? Verratet eure Meinung gern in den Kommentaren.

zu den Kommentaren (46)

Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.