Die besten Notebooks im Angebot am Amazon Prime Day [Anzeige]

Sommer, Sonne, Prime Day und mobiles Zocken - das passt so gut zusammen, dass wir euch die besten Laptop-Angebote bei Amazon herausgesucht haben.

von GameStar Deals ,
21.06.2021 12:03 Uhr

Die besten Notebook-Angebote zum Amazon Prime Day: Mit dem Asus TUF Dash F15 bekommt ihr viel Leistung fürs Geld aber auch andere Laptops sind interessant im Preis. Die besten Notebook-Angebote zum Amazon Prime Day: Mit dem Asus TUF Dash F15 bekommt ihr viel Leistung fürs Geld aber auch andere Laptops sind interessant im Preis.

Zwei Tage Angebote bei Amazon - die Auswahl ist extrem groß, was es nicht immer leicht macht, die guten von den eher durchschnittlichen Deals zu unterscheiden. Geschweige denn, die guten Angebote überhaupt erst einmal zu finden. Wir bieten euch ein wenig Kaufberatung, die gerade bei hochpreisigen Artikeln wie Notebooks bares Geld spart.

Die Angebote des Amazon Prime Day (21. und 22. Juni) gelten nur für Nutzer von Amazon Prime - im Zweifel reicht dafür aber eine kostenlose Probemitgliedschaft. Denkt aber daran, sie innerhalb der Laufzeit zu kündigen, wenn ihr sie nicht länger nutzen wollt.

Übersicht: Alle Gaming Notebook-Angebote beim Amazon Prime Day 2021

Asus TUF Dash F15 - Flott dank RTX 3070

CPU mit 10nm: Asus nutzt beim TUF Dash F15 eine eher ungewöhnliche Kombination aus Intels 10nm-CPU Core i7-11370H und Nvidias RTX 3070. Ungewöhnlich, weil Quadcore-CPUs aus Gamingnotebooks fast schon verschwunden sind. Der Tiger Lake Prozessor bietet aber dennoch genug Power für fast alle Games, da Intel die Singlecoreleistung gegenüber der Vorgängergeneration stark verbessern konnte - und viele Games nicht mehr als vier Kerne und acht Threads ausreizen. Der Prozessor hat, vielleicht abgesehen von Hardcoresimulationen, genug Leistung um die GPU nicht zu drosseln.

Ampere-Power: Mit der Nvidia Geforce RTX 3070 verbaut Asus einen der aktuell schnellsten 3D-Beschleuniger für Notebooks. Die Ampere-GPU arbeitet so schnell wie die schnellsten Grafikchips der mobilen Vorgängergeneration, auch wenn Asus im TUF Dash F15 die TDP der Grafik an die Kette gelegt hat. Im Gegenzug bleibt die Lautstärke des Notebooks auf einem annehmbaren Niveau.

Pro
  • Viel GPU-Leistung dank RTX 3070
  • 144 Hz Display mit Adaptive Sync
  • WiFi6
Contra
  • CPU mit 4/8 Kernen/Threads
  • kleine SSD

Asus TUF Dash F15 - Notebook mit 15,6" 144Hz FHD, Core i7, RTX 3070 für 1.399 Euro

OMEN 15 Das HP OMEN 15 ist für seine Preisklasse gut ausgestattet, auch wenn es keine Highend-Komponenten nutzt.

Günstiger Allrounder: OMEN 15 mit RTX 2060

Gute Mischung für unter 1000 Euro: Angesichts des Preises ist selbst am Prime Day kein Highend-Notebook mit RTX 3080 und Achtkern-CPU zu erwarten - für nur 999 Euro bietet das OMEN 15 aber eine solide Ausstattung mit genug GPU-Leistung für viele Spiele.

RTX 2060: Auch wenn wir bei der RTX 2060 von der Nutzung der Raytracing-Fähigkeiten abraten würden - dafür ist sie dann doch nicht unbedingt schnell genug - bietet die GPU genug Leistung um damit angenehm spielen zu können. Im Selbstversuch für die Notebook-Kaufberatung waren wir sogar überrascht, wie gut sich die 2060 beispielsweise mit VR-Hardware wie der Oculus Rift S verträgt. Allerdings raten wir euch zum Upgrade des mit 8 GByte recht knappen Arbeitsspeichers.

Pluspunkt DLSS: Zukunftssicherheit gibt es bei Nvidia in Form der KI-unterstützten Kantenglättung DLSS, die auch von der RTX 2060 geboten wird. Durch die Berechnung des Spieles in niedriger Auflösung mit anschließendem Upscaling auf die native Auflösung spart ihr viel Rechenleistung ein ohne dass ein grafisches Downgrade erkennbar wäre. Dazu kommt die wirklich gute NVENC-Videoeinheit, mit der ihr ganz nebenbei und ohne CPU-Last streamen und aufnehmen könnt.

Pro
  • Preis-Leistung
  • 144 HD Display
  • RTX 2060
Contra
  • CPU mit 4/8 Kernen/Threads
  • 8 Gigabyte RAM
  • kleine SSD

OMEN 15 ek0300ng Notebook 15,6" FHD 144Hz, Core i5, RTX 2060 für 999 Euro

Razer Blade Mit OLED und RTX 2070 bietet das Razer Blade 15 eine ungewöhnliche aber gute Ausstattung.

Razer Blade 15: Das 4K OLED-Notebook

4K OLED mit Touch: Bei TV-Geräten gilt OLED als die beste Displaytechnologie für Fans satter Schwarzwerte, guter Kontraste und strahlender Farbwiedergabe. PC-Gamer hingegen finden so gut wie keine OLED-Monitore und nur sehr wenige Notebooks mit den selbstleuchtenden Bildpunkten. Anders bei Razer: Das Blade 15 bietet OLED mit 4K Auflösung und sogar Touch-Funktionalität.

RTX 2070: Bei all der Konzentration auf das Display hat Razer aber auch die Performance nicht aus den Augen verloren. Die RTX 2070 bietet auch 2021 viel Leistung für Games, der Core i7-10750H ist mit seinen sechs Kernen und 12 Threads ebenfalls schnell genug für Spiele und Anwendungen.

Flacher Unibody: Was sich im Freibad als Beleidigung eignen würde ist beim Razer Blade ein Lob - das Gehäuse ist mit nur 1,98 cm sehr flach und besteht aus robustem CNC-gefrästem Aluminium.

Pro
  • 4K OLED-Display mit Touch
  • Sechskernprozessor mit Hyperthreading
  • RTX 2070 mit 8 GByte
Contra
  • Display nur 60 Hz
  • kleine SSD

Razer Blade 15 (2020) Notebook 15,6" 4K OLED Touch 60 Hz, Core i7, RTX 2070 für 1.599 Euro

Noch mehr Laptops im Angebot

Neben diesen drei Notebooks finden sich natürlich noch weitere interessante Deals - sowohl gamingtaugliche Modelle wie das MSI GP76 Leopard mit RTX 3060 aber auch Officenotebooks die sich beispielsweise für den Einsatz in Schule und Uni eignen.

Gamingnotebooks:

Office/Allround-Notebooks:

Alle Premium-Notebooks beim Amazon Prime Day 2021 im Überblick

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GameStar: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.