Elitegroup - Intel-Mainboard mit PCI-E und AGP

von Patrick Zahnleiter,
12.11.2004 20:02 Uhr

Elitegroup bringt mit dem 915P-A ein wahres Multitalent unter den Mainboards mit dem Intel 915P-Chipsatz auf den Markt. Der Anwender kann bei der Sockel-775-Platine wahlweise auf eine AGP-Grafikkarte oder eine für PCI-Express setzen. Damit sollte auch die alte Grafikkarte noch einen Platz im neuen System finden. Um die Flexibilität weiter zu steigern, wird sowohl DDR1-, als auch DDR2-Arbeitsspeicher unterstützt. Das Universal-Board bietet durch zwei PCI-E 1x und zwei PCI-Steckkartenplätze genug Raum für zusätzliche Komponenten. Bei den Laufwerken fährt Elitegroup ebenfalls zweigleisig: S-ATA und ATA/100 gehören aber eher zur Standardausstattung bei aktuellen Geräten. Das Mainboard ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 95,- Euro bereits im Fachhandel erhältlich.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen