Forza Horizon 5: Die Systemanforderungen sind überraschend niedrig

Forza Horizon 5 sieht richtig gut aus und gilt als echtes Next-Gen-Spiel. Die bisher bekannten Hardware-Anforderungen fallen dafür ziemlich gering aus.

von Alexander Köpf,
16.06.2021 12:07 Uhr

Forza Horizon 5 will echte Nex-Gen-Grafik bieten, soll aber auch auf alter Hardware spielbar sein. Forza Horizon 5 will echte Nex-Gen-Grafik bieten, soll aber auch auf alter Hardware spielbar sein.

Eines der aufsehenerregendsten Spiele auf der diesjährigen E3 ist Forza Horizon 5, das im Rahmen der Microsoft-Präsentation vorgestellt wurde. Zumindest was die Grafik anbelangt rangiert der Arcade-Racer von Entwicklerstudio Turn 10 ganz weit vorne in der Liste.

Forza Horizon 5 hat mit dem 9. November 2021 sogar schon ein fixes Release-Datum. Zudem ist bereits ein Teil der Systemanforderungen bekannt - und die fallen angesichts des guten Looks erstaunlich moderat aus. Vielleicht schaut ihr euch erst einmal den E3-Trailer an und überzeugt euch selbst:

Forza Horizon 5: Trailer kündigt das Open World-Rennspiel & Mexiko-Schauplatz an 1:55 Forza Horizon 5: Trailer kündigt das Open World-Rennspiel & Mexiko-Schauplatz an

Den offiziellen Angaben der Produktseite von Steam zufolge, reicht für die minimalen Anforderungen ein elf Jahre alter Prozessor, gepaart mit einer neun Jahre alten Grafikkarte. Sie decken sich mit den Angaben aus dem Microsoft Store.

Die Systemanforderungen in der Übersicht:

  • Betriebssystem: Windows 10 Version 15063.0 oder neuer
  • Prozessor: Intel i3 4170 @3,7 GHz oder Intel i5 750 @2,67 GHz
  • Arbeitsspeicher: 8,0 GByte
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 650 Ti oder AMD Radeon R7 250X
  • DirectX: Version 12
  • Netzwerk: Breitbandverbindung
  • Speicherplatz: 80,0 GByte

Aus den Spezifikationen geht nicht eindeutig hervor, für welche Auflösung, welchen Detailgrad oder welches Bildraten-Ziel diese angedacht sind. Wir gehen jedoch davon aus, dass es sich um Full-HD-Auflösung bei niedrigster Detailstufe und 30 Bildern pro Sekunde handelt.

Systemanforderungen wohl generell moderat

Ausgehend davon nehmen wir an, dass Forza Horizon 5 auch unter 4K-Auflösung samt höchster Feineinstellungen die Anforderungen an die Hardware nicht sprengen wird.

Um das bestmögliche optische Ergebnis unter Full HD zu erzielen, dürften die Anforderungen also ebenfalls moderat ausfallen. Ein etwa fünf oder sechs Jahre alter PC sollte ausreichend sein. Mehr Details zum neuen Forza-Titel findet ihr im folgenden Artikel:

Forza Horizon 5 überrascht mit sensationeller Grafik   220     9

Mehr zum Thema

Forza Horizon 5 überrascht mit sensationeller Grafik

Wie schätzt ihr Forza Horizon 5 ein? Wird der Titel echte Next-Gen-Grafik zu fairen Performance-Kosten bieten? Schreibt es gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (88)

Kommentare(88)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.