Wer seine Fritzbox bei Vodafone mietet, muss sich ab jetzt leider auf höhere Preise einstellen

Höhere Kosten und ein neues Modell in der Auswahl von Vodafone. So sehen die neuen Preise aus.

Bei Vodafone wurden die Preise für Miet-Router angezogen. Seht hier, was sich änderte. Bei Vodafone wurden die Preise für Miet-Router angezogen. Seht hier, was sich änderte.

Preiserhöhung und neue Modelle: Für Kunden von Vodafone greifen jetzt Änderungen. Wenn ihr einen Router des Internet-Anbieters mietet, dann steigen nun die monatlichen Kosten.

Wir zeigen euch hier in der Übersicht, was sich im Detail verändert. Das könnte auch dann für euch interessant sein, wenn ihr noch nicht Kunde bei Vodafone seid, aber mit dem Gedanken spielt, zu wechseln.

FRITZ!Box 6660 fliegt raus, 6670 kommt rein

So ändert sich das Router-Angebot: Seit dem 23. Juni 2024 ist die neue FRITZ!Box 6670 als Miet-Router bei Vodafone erhältlich. Vorher konnte man noch das 6660-Modell der Marke mieten. Das neue Modell ist leistungsfähiger und verspricht unter anderem Wi-Fi 7 mit bis zu 2.880 MBit/s + 720 MBit/s, im Vergleich bietet die 6660 nur Wi-Fi 6 mit 2.400 MBit/s + 600 MBit/s.

Wie ändern sich die Preise? Wie mobiflip berichtet, änderten sich zum 23. Juni 2024 auch die Preise der Miet-Router.

  • Für die FRITZ!Box 6660 habt ihr vorher 4,99 Euro pro Monat bezahlt
  • Für die neue FRITZ!Box 6670 bezahlt ihr jetzt 5,99 Euro pro Monat
  • Für die FRITZ!Box 6690 habt ihr bisher 7,99 Euro im Monat bezahlt - Hier stieg der Preis auf 8,99 Euro
  • Die Preise für den FRITZ!Repeater 6000 für 199,90 Euro (einmalig) und den Super-WLAN-Verstärker (für 2,99 € im Monat) bleiben unverändert

Wer nicht mieten möchte, kann sich die FRITZ!Box 6670 bei verschiedenen Anbietern für etwa 235 Euro kaufen. Die 6690 erhaltet ihr im Handel für etwa 260 € (Stand vom 1. Juli 2024 um 11:30 Uhr).

Jobs bei GS Tech Jobs bei GS Tech

Mehr zum Thema findet ihr hier:

Schreibt uns gern hier in die Kommentare, ob ihr Router von eurem Internet-Anbieter mietet oder ob ihr die Geräte lieber kauft und nutzt. Vorteil bei einem Kauf wäre, dass ihr die Geräte besitzt und selbst nach euren Vorstellungen komplett konfigurieren könnt. Dafür müsst ihr aber auch auf einen Schlag den Gesamtpreis bezahlen. Mietet ihr dann lieber und was sind eure Argumente dafür oder dagegen?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.