Galax RTX 3090 Gamer: Das vielleicht ungewöhnlichste Custom-Design

Die Galax Nvidia Geforce RTX 3090 Gamer soll im Klötzchen-Look kommen. Sie ist dabei aber nicht das einzige ungewöhnliche Custom-Design des Herstellers.

von Alexander Köpf,
23.09.2020 09:45 Uhr

Ob die unverkennbaren Noppen der RTX 3090 Gamer wirklich Aufbauten zulassen, ist ungewiss. (Bildquelle: Expreview) Ob die unverkennbaren Noppen der RTX 3090 Gamer wirklich Aufbauten zulassen, ist ungewiss. (Bildquelle: Expreview)

Der Hersteller von Computer-Hardware Galax hat offenbar eine ganz besondere Version der Nvidia Geforce RTX 3090 geplant, wie die chinesische Webseite Expreview berichtet (maschinell übersetzt, via Toms Hardware).

Die Galax RTX 3090 Gamer hört sich vom Namen her soweit nicht spannender an als andere Custom-Modelle. Sie soll jedoch im auffälligen Lego-Look kommen. Richtig gelesen, die Galax RTX 3090 Gamer erscheint demnach im beliebten Bauklötzchen-Design.

Auf die Art haben wir das zumindest so noch nicht gesehen - höchstens anders herum in Form einer Grafikkarte aus Legosteinen.

Bild #1 (Bildquelle: Expreview)

Bild #2 (Bildquelle: Expreview)

Bild #3 (Bildquelle: Expreview)

Bild #4 (Bildquelle: Expreview)

Specs der Galax RTX 3090 Gamer

Abgesehen vom ungewöhnlichen Design ist noch kaum etwas zur Galax RTX 3090 Gamer bekannt. Auch auf der Webseite des Herstellers wird sie nicht geführt. Expreview nennt lediglich einige allgemeine Rahmendaten:

  • Drei-Slot-Design
  • drei Lüfter zu je 90 Millimeter und elf Blättern
  • 340 Millimeter lang
  • RGB-Beleuchtung
  • zwei 8-Pin-Stromanschlüsse

Dass nur zwei 8-Pin-Stromanschlüsse verbaut werden, deutet zumindest darauf hin, dass die Galax RTX 3090 Gamer im Rahmen der Spezifikationen (350 Watt TGP) betrieben wird und nicht mit allzu weit aufgebohrter Leistungsaufnahme kommt.

Nicht das einzige ungewöhnliche Design von Galax

Die Galax RTX 3090 Gamer - sofern sie denn wirklich erscheint - ist übrigens nicht die einzige ungewöhnliche Karte im Sortiment des Herstellers.

Auf der Webseite finden sich noch die Modelle Galax Geforce RTX 3090 Ex Gamer White und Galax Geforce RTX 3090 Ex Gamer Pink - die Namen sind dabei mit Blick auf die verwendeten Farben Programm.

Die beiden Modelle unterscheiden sich etwas von dem Lego-Design. Deren mittlere Lüfter sind mit 102 Millimeter Durchmesser etwas größer als die beiden seitlichen Lüfter (je 92 Millimeter). Damit sollen vermutlich die im Vergleich zur Founders Editions leicht höheren Taktraten (1.740 bis 1.755 MHz versus 1.695 MHz) respektive die dadurch höhere Abwärme aufgefangen werden.

Wie sich die RTX 3090 letztlich schlägt, wissen wir zwar noch nicht endgültig, einen ersten Ausblick darauf gewährt jedoch ein kürzlich geleakter Test:

Nur zehn Prozent schneller bei 100 Prozent Aufpreis?   263     6

Mehr zum Thema

Nur zehn Prozent schneller bei 100 Prozent Aufpreis?

Die Galax RTX 3090 Gamer erinnert vom Kühldesign eher an die Galax RTX 3090 SG (Serious Gaming Edition), die nominell bis maximal 1.710 MHz boostet.

Wann kommt die Galax RTX 3090 Gamer? Zu Preis und Launch-Termin werden bislang noch keine Angaben gemacht. Wie bei Karten des Herstellers Galax üblich, wird die Karte hierzulande jedoch nur schwer erhältlich sein. Wenn es sie wirklich geben sollte und ihr sie wollt, müsst ihr sie wohl importieren.

zu den Kommentaren (56)

Kommentare(56)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.