Samsung Galaxy Unpacked: Alle Highlights des großen Live-Events auf einen Blick

Das Galaxy Unpacked Event hatte einige neue Samsung-Produkte zu bieten - hier gibt's die Zusammenfassung.

Was waren die Highlights des Galaxy Unpacked Events? Was waren die Highlights des Galaxy Unpacked Events?

Das rund einstündige Unpacked-Event liegt hinter uns: Zeit, uns einen Überblick über alle vorgestellten Neuerungen von Samsung Galaxy zu verschaffen.

Unseren Live-Ticker während des Unpacked-Streams findet ihr hier zum Nachlesen:

Galaxy Ring: »Große Innovation in kleiner Form«

Der Galaxy Ring wurde bereits auf dem ersten Unpacked-Event des Jahres angedeutet – heute erhielt die neue Wearable-Form ihr offizielles Debüt.

Für einen Preis von rund 450 Euro soll der Galaxy Ring insbesondere unter Mithilfe von KI-Funktionen eure Fitness überwachen und erhält hierfür einen eigene Metrik: Der »Energiewert« soll zum Herzstück des Analyse werden.

Galaxy Z Fold / Flip 6: Evolution des Vorgängers

Die neue Generation der Samsung-Foldables beschränkt sich auf Detailverbesserungen. Der Prozessor etwa ist nun ein wieder aktueller Snapdragon 8 Gen 3. Daneben wird auch die Helligkeit des Displays nach oben geschraubt, das gesamte Gerät wird indes dünner.

Interessante Neuerungen: Das Z Fold 6 soll auch Raytracing unterstützen; beide Foldables sind zudem jetzt nach Schutzklasse IP48 zertifiziert. Dafür hebt Samsung den Preise der beiden Falter an.

Galaxy Watch 7 / Ultra: Mehr Präzision

Die Galaxy Watch 7 versteht sich als effizienteste Samsung-Smartwatch, dafür soll unter anderem der in 3 nm Strukturbreite gefertigte Exynos-Chip sorgen.

Mit der Galaxy Watch Ultra hingegen fährt Samsung große Geschütze auf - mit 47 Millimetern ist sie die größte Uhr im Herstellerportfolio. Primär richtet sich die Galaxy Watch Ultra wohl an Vielsportler und Outdoor-Fans.

In beiden Fällen stehen laut Samsung ein aktualisierter »BioActive Sensor« sowie noch präzisere Messungen von Bluthochdruck und EKG-Auswertungen parat.

Galaxy Buds 3 (Pro): Samsungs Antwort auf Apple Airpods

Mit der neuen Galaxy Buds 3 sowie der zugehörigen Pro-Version orientiert sich Samsung stark am Design der Apple Airpods. Mehrere Leaks zeigten bereits vorab das Aussehen der neuen In-Ear-Kopfhörer:

Wie gewohnt stattet Samsung auch die Buds 3 mit aktiver Geräuschunterdrückung und einem Transparenzmodus aus. Letztgenannter ist aber ebenso wie die planaren Dual-Treiber der Pro-Version vorbehalten.

Jetzt ist eure Meinung gefragt: Können euch die neuen Samsung-Produkte überzeugen? Werdet ihr euch eines der vorgestellten Galaxy-Geräte holen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.