gamescom 2010 - Neuer Besucherrekord aufgestellt

Die gamescom 2010 wurde von 254.000 Menschen besucht, was einen neuen Rekord darstellt.

von Andre Linken,
23.08.2010 14:09 Uhr

Die Verantwortlichen der gamescom 2010 haben jetzt die offiziellen Zahlen zu der Messe für Computer- und Videospiele enthüllt. Demnach streiften vom 18. bis 22. August 2010 254.000 Besucher durch die Hallen der Messe in Köln - davon 18.900 Fachbesucher.

Dies stellt einerseits eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr (245.000 Besucher) sowie andererseits einen neuen Besucherrekord dar. Somit ist die gamescom auch weiterhin die besucherstärkste Games-Messe weltweit.

Die wichtigsten Daten von der gamescom 2010

  • 254.000 Besucher
  • davon 18.900 Fachbesucher
  • 505 Aussteller aus 33 Ländern
  • 4.400 Medienvertreter aus 49 Ländern
  • zahlreiche Neuaussteller aus dem In- und Ausland
  • 200 Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren
  • über 100.000 Besucher zusätzlich auf dem City-Festival

Alles rund um die gamescom 2010 finden Sie in unserer gamescom-Sektion


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen