Geforce GTX 460 - Gainward Golden Sample mit 2 GByte

Gainward hat eine weitere Version der erfolgreichen Geforce GTX 460 angekündigt.

von Georg Wieselsberger,
30.07.2010 15:37 Uhr

Die neue Gainward GTX 460 2 GB Golden Sample unterscheidet sich deutlich vom Referenzmodell der Geforce GTX 460.

Neben einer anderen Platine und dem »Grand Prix«-Kühler mit 80mm-Lüfter und zwei 6mm-Heatpipes aus Kupfer besitzt die Gainward-Grafikkarte auch zwei GByte und damit doppelt so viel Videospeicher wie das größere Standardmodell.

Zusätzlich ist der Grafikchip ab Werk auf 700 statt 675 MHz übertaktet, während die 336 Shader-Einheiten mit 1.400 MHz statt 1.350 MHz laufen. Einzig der Speicher wird mit dem Referenztakt von effektiv 3.600 MHz betrieben. Die Gainward GTX 460 2 GB Golden Sample bietet zwei DVI-, einen VGA- und eine HDMI-Ausgang.

Der Preis der neuen Gainward-Grafikkarte ist noch nicht bekannt, soll sich jedoch im Bereich um 210 Euro bewegen.


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen