Gigabyte Geforce GTX 1080 Mini ITX - Neuer Rekord mit nur 169 Millimetern Länge

Gigabyte hat eine neue Version der Geforce GTX 1080 angekündigt, die einen neuen Rekord aufstellt, was die Länge – oder besser gesagt – Kürze der Grafikkarte angeht.

von Georg Wieselsberger,
05.09.2017 13:31 Uhr

Die Gigabyte Geforce GTX 1080 Mini ITX ist die bisher kleinste Version der Grafikkarte.Die Gigabyte Geforce GTX 1080 Mini ITX ist die bisher kleinste Version der Grafikkarte.

Die meisten Spiele-Rechner stecken wohl in großen Gehäusen, bei denen auch eine Grafikkarte mit mehr als 30 Zentimetern Länge kein Problem darstellt. Doch gerade besonders kleine Spiele-PCs mit viel Leistung werden immer beliebter und so bieten einige Hersteller auch speziell für solche Einsatzzwecke gedachte Grafikkarten an. Der bisherige Rekord für eine möglichst kleine Nvidia Geforce GTX 1080 wurde von der Zotac Geforce GTX 1080 Mini gehalten, die nur 211 Millimeter lang ist.

Geforce GTX 1080 auf 169 Millimetern

Doch nun hat Gigabyte eine neue Version der Geforce GTX 1080 vorgestellt, die diesen bisherigen Bestwert deutlich unterbietet. Die Gigabyte Geforce GTX 1080 Mini ITX ist nur noch 169 Millimeter lang und sollte damit in jedem kleinen Gehäuse problemlos Platz finden.

Der Kühler besteht aus dichten Aluminium-Lamellen und drei Kupfer-Heatpipes, die die Abwärme der Grafikkarte schnell weiterleiten. Der Lüfter ist 90 Millimeter groß und schaltet sich bei wenig Last automatisch ab. Wie laut der kleine Lüfter im Betrieb wird, ist noch nicht bekannt.

Leichte Übertaktung per Software möglich

Trotz der deutlichen Verkleinerung und dem relativ kleinen Kühler hat Gigabyte die Taktraten der Geforce GTX 1080 nicht geändert und nutzt die Referenzgeschwindigkeiten von 1.607 MHz für den Grafikchip bei 1.733 MHz in Boost-Modus, während der 8 GByte große GDDR5X-Videospeicher effektive 10 GHz schnell ist.

Ein per Software aktivierbarer Übertaktungsmodus erlaubt es sogar, den Grafikchip auf 1.632 MHz beziehungsweise 1.771 MHz zu beschleunigen. Die Stromversorgung der Gigabyte Geforce GTX 1080 Mini ITX erfolgt über einen 8-Pin-Anschluss. Für die Ausgabe stehen drei DisplayPort 1.4, ein Dual-Link-DVI und 1x HDMI 2.0 zur Verfügung. Der Preis und das Veröffentlichungsdatum der Gigabyte Geforce GTX 1080 Mini ITX stehen noch nicht fest.

Die besten Grafikkarten für Spieler – Kaufberatung September 2017


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen