GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Fazit: GTA Online - Gangster-Treff für Alle

Fazit der Redaktion

Tobias Veltin: Ich erinnere mich noch sehr gut an ein Gespräch mit ein paar Freunden, kaum ein halbes Jahr ist es her. Es ging um GTA und Multiplayer-Modi, und wir alle hatten einen gemeinsamen Wunsch: »Mann, wäre das geil, wenn man in GTA auch Missionen zusammen spielen könnte«. Wer hätte damals ahnen können, dass dieser fromme Wunsch knapp ein halbes Jahr später Realität werden würde? Die Verknüpfung des so fesselnden Open-World-Prinzips samt riesiger Spielwelt nebst Missionen, Nebenaufgaben und so weiter mit einem umfangreichen Mehrspieler-Modus - nichts Geringeres scheint GTA Online zu gelingen. Zwar fehlt eine separate Geschichte, aber wer braucht die schon, wenn ich mit meinen Kumpels um die coolste Bude wetteifern, Banken überfallen oder in selbst getunten Karren durch Los Santos heizen kann? Das motivierende Level-System ist da nur die Spitze des Eisbergs. Denn die Möglichkeiten wirken dank Zufallsaktivitäten und Raubüberfällen, dank zig Fahrzeugen und Waffen, dank der gigantischen GTA 5-Spielwelt und unzähligen Details schon jetzt endlos.

Den späteren Erscheinungstermin (zwei Wochen nach GTA 5) sehe ich nicht als Nachteil - im Gegenteil. Denn so hat jeder die Möglichkeit, sich im Einzelspieler-Modus mit Los Santos und Umgebung vertraut zu machen. Jetzt bleibt lediglich zu hoffen, dass das alles im fertigen Spiel auch so funktioniert wie versprochen: Gerade technisch dürften die aktuellen Konsolen bei der Maximalzahl von 16 Spielern zumindest ordentlich zu knabbern haben. Ich bin allerdings optimistisch - auch was den Support des Spiels nach dem Launch angeht. Wenn Rockstar GTA Online langfristig mit neuen Missionen und Aktivitäten ausstattet, sehe ich keinen Grund, warum nicht auch harte Singleplayer-Verfechter den Reizen vom virtuellen 16-Spieler-Los Santos-und-Umgebung erliegen sollten. GTA Online dürfte das Genre der Mehrspieler-Open-World-Action-Spiele nachhaltig prägen. Es wird Zeit, dass es endlich losgeht. Meine Freunde und ich können es jedenfalls kaum noch erwarten.

5 von 5


zu den Kommentaren (145)

Kommentare(145)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.