HDMI 2.1 - 10K bei 120 Hz, schneller als DP 1.4

Der Hersteller Club 3D hat ein HDMI-2.1-Kabel vorgestellt, dass alle Funktionen des neuen Standards unterstützen soll - auch DSC und die erhöhte Datenrate. Eine offizielle Zertifizierung besitzt Club 3D für das Kabel allerdings (noch) nicht.

von Sara Petzold,
30.11.2018 19:56 Uhr

Mit dem neuen 2.1-Standard überholt HDMI bei der Datenrate sogar DisplayPort 1.4.Mit dem neuen 2.1-Standard überholt HDMI bei der Datenrate sogar DisplayPort 1.4.

HDMI 2.1 als Standard gibt es bereits seit 2017 und es beschleunigt die bekannte Schnittstelle deutlich, bislang gibt es aber kein Kabel, dass die offizielle Zertifizierung für HDMI 2.1 besitzt. Der Hersteller Club 3D befindet sich aber offenbar auf dem Weg dorthin. Wie ComputerBase berichtet, hat Club 3D bereits entsprechende Kabel in den Handel gebracht, die tatsächlich den vollen Funktionsumfang von HDMI 2.1 bieten sollen.

HDMI 2.1 wird auch als »Ultra High Speed HDMI« mit einer Datenrate von maximal 48 GBit/s bezeichnet, HDMI 2.0 kommt hier nur auf 18 GBit/s, DisplayPort 1.4 auf 32 GBit/s. Die nominellen 48 GBit/s von HDMI 2.1 reichen aus für UHD/4K-Auflösung mit 120 fps, außerdem unterstützen die Kabel laut Club 3D auch den Kompressions-Standard DSC, mit dem sich sogar 10.328 x 7.760 Bildpunkte (10K) bei bis zu 120 Hertz darstellen lassen.

Kaufberatung: Die besten Gaming-Monitore

Club 3D bietet die Kabel mit einer Länge von einem oder zwei Metern an. Die UVP liegt bei 22,90 Euro beziehungsweise 24,90 Euro, allerdings ist der Straßenpreis (noch) um etwa fünf Euro teurer. Obwohl die Kabel von Club 3D nach Angaben des Herstellers auch bei Labortests den gesamten Funktionsumfang von HDMI 2.1 nachweisen konnten, besitzt die Hardware noch keine offizielle Zertifizierung, das soll allerdings in Kürze folgen. Damit wären die beiden Club-3D-Kabel die ersten HDMI-2.1.Kabel mit offiziellem Zertifikat.

Shadow PC im Test - Spiele streamen statt selbst berechnen

Was ist DLSS? - Nvidias neue Kantenglättung im Detail erklärt 9:05 Was ist DLSS? - Nvidias neue Kantenglättung im Detail erklärt


Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen