Intel mit erstem Okta-Core - Xeon mit acht echten Kernen

Intel wird auf der IEEE International Solid-State Circuits-Konferenz (ISSCC) Anfang Februar über seinen ersten Prozessor mit acht Kernen sprechen, der aus der Xeon-Familie für Server stammt.

von Georg Wieselsberger,
31.01.2009 14:35 Uhr

Intel wird auf der IEEE International Solid-State Circuits-Konferenz (ISSCC) Anfang Februar über seinen ersten Prozessor mit acht Kernen sprechen, der aus der Xeon-Familie für Server stammt. Zusätzlich zu den acht Kernen unterstützt die CPU anscheinend auch HyperThreading, da sie 16 Threads gleichzeitig verarbeiten können soll. Der sogenannte "Beckton"-Prozessor wird den Sockel LGA1567 verwenden. Software, die mehr als zwei bis vier Kerne verwendet, ist außerhalb des Server-Bereiches kaum zu finden.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen