Intel - Reaktion auf Barcelona-Start

Wie TheRegister schreibt, wird Intel die Markteinführung von AMDs Barcelona-Opterons mit einer eigenen neuen Version des Xeon kontern. Dabei soll der unter dem Codenamen " Clovertown " bekannte Prozessor mit 2 Ghz erscheinen und nur 50W maximal verbrauchen. Im Vergleich dazu gibt AMD für den Barcelona, der vorerst auch nur mit 2 Ghz erscheint, einen Verbrauch von 95W für die Standard- und 68W für die Low-Voltage-Variante an. Der neue Xeon soll ausserdem laut Intel durchschnittlich 50% schneller sein als die neue AMD-CPU um. AMD behauptete bisher das genaue Gegenteil.

von Georg Wieselsberger,
01.07.2007 00:02 Uhr

Wie TheRegister schreibt, wird Intel die Markteinführung von AMDs Barcelona-Opterons mit einer eigenen neuen Version des Xeon kontern. Dabei soll der unter dem Codenamen "Clovertown" bekannte Prozessor mit 2 Ghz erscheinen und nur 50W maximal verbrauchen.

Im Vergleich dazu gibt AMD für den Barcelona, der vorerst auch nur mit 2 Ghz erscheint, einen Verbrauch von 95W für die Standard- und 68W für die Low-Voltage-Variante an. Der neue Xeon soll ausserdem laut Intel durchschnittlich 50% schneller sein als die neue AMD-CPU. AMD behauptete bisher das genaue Gegenteil.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen