Kryptowährung - NSA-Leak laut Studie schuld an illegalem Mining-Boom

Ein geleaktes Software-Tool der NSA ist laut einem Bericht der Cyper Threat Alliance dafür verantwortlich, dass während der vergangenen Monate das illegale Kryptomining um 459 Prozent zugenommen hat.

von Sara Petzold,
20.09.2018 14:12 Uhr

Ein Tool der NSA gelangte Hackern in die Hände, diese nutzten es, um illegal Kryptowährung zu schürfen.Ein Tool der NSA gelangte Hackern in die Hände, diese nutzten es, um illegal Kryptowährung zu schürfen.

Um 459 Prozent ist die Rate an illegalem Kryptomining während der vergangenen Monate gestiegen - und Schuld daran ist der Leak eines Software-Tools der NSA, das unter anderem auch bei den Cyper-Angriffen WannaCry und NotPetya zum Einsatz kam. Laut einem Bericht der Cyber Threat Alliance, einer Vereinigung von Sicherheitsfirmen und -Experten, (via Techxplore) sei das Ausmaß illegalen Minings von »praktisch nicht existent« zu einer Bedrohung angewachsen, die auf den Listen der Sicherheitsexperten ganz oben steht.

Kryptowährungen und Mining - Was ist das und wie funktioniert es?

Das Software-Tool namens EternalBlue diente der NSA dazu, Verwundbarkeiten in Windows-Betriebssystemen auszunutzen. Die Hacker-Gruppe Shadow Brokers hatte das Tool im vergangenen Jahr geleakt. Neil Jenkins, Chief Analytic Officer der Cyber Threat Alliance, erklärte, dass trotz eines Patches für EternalBlue weiterhin zahlreiche Computer mithilfe der Software für illegales Mining missbraucht würden.

85 Prozent des illegalen Minings dienten dabei dem Schürfen von Monero. Diese Währung sei zwar weniger wert als Bitcoin, eigne sich aber aufgrund verschiedener Faktoren besonders für Hacker, die illegales Mining betreiben, so der Bericht. Im Besonderen biete Monero mehr Anonymität als Bitcoin, was den Hackern bei der Verschleierung ihrer Aktivitäten zugute komme.

Das Darknet - Mehr als nur illegaler Schwarzmarkt

Jenkins weist in diesem Zusammenhang aber auch darauf hin, dass die Verwundbarkeit eines Systems gegenüber EternalBlue auf größere Sicherheitsprobleme hindeute: »Wenn illegales Kryptomining in deinem Netzwerk stattfindet, hast du sehr wahrscheinlich schlimmere Probleme [...]«.

Was ist Raytracing? - Die Grafik der Zukunft erklärt - GameStar TV PLUS 16:54 Was ist Raytracing? - Die Grafik der Zukunft erklärt - GameStar TV


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen