TV-Deal: LG 55" 4K NanoCell mit HDMI 2.1 für 736,62 € [Anzeige]

Starkes Angebot bei Otto: Der LG 55NANO906NA ist prädestiniert für eure PlayStation 5 oder Xbox Series X und bietet HDMI 2.1, das unter anderem 4K mit 120 Hz unterstützt.

von GameStar Deals ,
14.03.2021 19:11 Uhr

Jetzt zum TV-Deal LG 55NANO906NA LED-Fernseher (139,7 cm/55 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV)

Dieses TV-Angebot bringt euch den HDMI 2.1-Standard zu einem günstigen Preis nach Hause: Der LG 55NANO906NA ist mit 736,62 Euro so günstig wie noch nie im Angebot und dank HDMI 2.1 perfekt für eure PlayStation 5 oder Xbox Series X vorbereitet.

LG 55 Zoll 4K für 736,62 €

Wofür brauche ich HDMI 2.1? Erst mit dieser Spezifikation unterstützt euer Fernseher die 4K-Auflösung (3.840 x 2.160) mit 120 Hertz, also maximal darstellbaren 120 Bildern pro Sekunde. Wohingegen vor allem PC-Spieler derzeit noch die Entscheidung zwischen 144 Hz oder 4K-Auflösung treffen müssen, was die Monitor-Wahl anbelangt, könnt ihr beides vereint auf den NextGen-Konsolen genießen mit solchen TV-Modellen, die den Standard unterstützen. Wie einem Artikel von GamePro zu entnehmen ist, unterstützt HDMI 2.1 außerdem noch die folgenden Features:

  • Variable Refresh Rate (VRR): Mit VRR kann der Fernseher sich an die Framerate der Konsole anpassen. Das verhindert beim Spielen Screen Tearing und verringert den Input Lag.
  • Auto Low Latency Mode (ALLM): ALLM ermöglicht es der Konsole, den Fernseher automatisch in den Modus mit der geringsten Latenz zu versetzen und so für niedrigen Input Lag zu sorgen.
  • Enhanced Audio Return Chanel (eARC): eARC ermöglicht es dem Fernseher, Ton mit hoher Bandbreite an externe Soundsysteme zu übertragen. So können Formate wie Dolby Atmos und DTS:X unkomprimiert wiedergegeben werden, was vor allem für aufwendige Surround-Sound-Anlagen von Bedeutung ist.

Der angebotene LG-Fernseher reiht sich auch hinsichtlich des Input Lags ins Spitzenfeld ein. Ein Fernseher mit unter 15 Milliesekunden Input Lag ist äußerst selten auf dem Markt, besonders in dieser Preiskategorie.

NanoCell-90-Serie besticht mit der gleichnamigen NanoCell-Displaytechnik. Ausgestattet ist er unter anderem mit einem 10-Bit-IPS-Panel. Die Bildwiederholfrequenz beträgt 100 Hz. Um Kontraste bei der Videowiedergabe zu verbessern verfügt der Fernseher außerdem über Full Array Local Dimming (FALD), das der OLED-Technologie nahe kommt.

Mit dem von LG häufig eingesetztem webOS 5.0 (AI ThinQ) steht euch auch App-technisch alles Notwendige zur Seite. Das Betriebssystem für Smart TVs ist eines der verbreitetsten auf dem TV-Markt und hat entsprechend eine hohe Dichte an Apps. Streamingdienste wie Amazon Prime, DAZN oder Netflix sind selbstverständlich an Bord oder installierbar.

Dank des Quad-Core-Prozessors können beim LG-TV auch jegliche Bildverbesserungssysteme ruckel- und latenzfrei berechnet werden.

  • Auflösung: 3.840 x 2.160 (4K)
  • 139.7 cm (55"), Ultra HD 4K, LED
  • Smart TV, HbbTV, Screen Mirroring, Netflix, Amazon Prime, HDR10 Pro
  • Integrierter Triple Tuner (DVB-C/S/S2/T/T2), Dolby Vision
  • WLAN, Bluetooth, 4x HDMI, 3x USB, CI+ Modul-Schacht
  • Web OS
  • Energieverbrauch 132 kWh/Jahr, auf der Grundlage eines täglich vierstündigen Betriebs des Fernsehgeräts an 365 Tagen. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Fernsehgerätes ab.

Jetzt zum LG-TV

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GameStar: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.