Marvel's Avengers: Wie läuft die PC-Version nach dem Beta-Debakel?

Nach Problemen in der Beta kamen Zweifel auf, ob Marvel's Avengers zum Release ordentlich laufen würde - wir geben vorsichtig Entwarnung.

von Alexander Köpf,
02.09.2020 15:53 Uhr

Wir haben Marvel's Avengers sowohl in der Kampagne aus als auch der Avengers Initiative angespielt. Wir haben Marvel's Avengers sowohl in der Kampagne aus als auch der Avengers Initiative angespielt.

In zwei Tagen erscheint Marvel's Avengers für PC, PS4 und Xbox One. Erst kürzlich ging die Beta zu Ende und hinterließ noch große Zweifel darüber, inwieweit Square Enix' wohl wichtigster Titel des gesamten Jahres überhaupt ordentlich spielbar sein würde.

Was war in der Beta los? In der Testphase traten bisweilen zahlreiche technische Komplikationen auf. Viele Spieler berichteten von Abstürzen, massiven Lags und generellen Performance-Einbrüchen. Vor allem in den größeren Open-World-Einsätzen (den Warzones) gab es Probleme.

Wie sieht es mit der finalen Fassung aus? An dieser Stelle können wir aber etwas Entwarnung geben. Marvel's Avengers lässt sich ersten Tests zufolge auf dem PC sehr gut und ohne Aussetzer spielen. Zumindest auf unserem Testsystem trat keines der oben genannten Probleme auf.

Wichtig vorab: Hierbei handelt es sich noch nicht um einen ausführlichen Technik-Check, sondern um eine erste Einschätzung, nachdem wir den Beginn der Kampagne und eine der großen Warzones, einen Einsatz aus der aus der Missionsauswahl »Avengers Initiative«, angespielt haben.

Das System

Angespielt wurde das Action-Adventure auf höchstmöglichen Grafikeinstellungen, bei 3.440 x 1.440 Pixeln Auflösung, mit aktiviertem TAA (Temporales Antialiasing) und ohne dynamische Auflösungsskalierung. Das sind die Systemspezifikationen des PCs:

  • CPU: Intel Core i7 7820X
  • GPU: MSI Geforce RTX 2080 Ti Gaming X Trio
  • Mainborad: Asus Rog Rampage IV Apex
  • RAM: 32 GB DDR4 @3.400 MHz
  • Speicher: 512 GB M.2 NVMe SSD

Hinweis: Wir konnten bisher noch keine anderen PC-Konfigurationen spielen, deshalb sind unsere Testergebnisse ohne Gewähr. Auf anderen Systemen können Probleme auftreten, die bei uns ausgeblieben sind.

Das Fazit: Keine Probleme mehr?

In der Kampagne haben wir das Tutorial durchgespielt. Dabei traten keine Fehler auf, die Bildrate lag konstant bei guten 80 Bildern pro Sekunde und darüber. Das Spielerlebnis war also absolut flüssig ohne Ruckler spielbar. Framedrops gab es keine.

Die größte Herausforderung für die Hardware kam zum Schluss: In den Warzones-Missionen (aus der Avengers Initiative, eine Missionsauswahl abseits der Kampagne) landet ihr in einem großen Open-World-Gebiet, das frei erkundbar ist. Wir haben den Warzones-Einsatz »Aus den Schatten« gespielt und auch hier lag die Bildrate konstant bei über 80 fps, die Frametimes waren erstaunlich gleichmäßig.

Insgesamt scheint das Spiel technisch also jetzt eine deutlich bessere Figur zu machen, als in der durchwachsenen Beta. Doch auch wenn bei der Performance alles in Butter zu sein scheint, gibt es noch andere Probleme - nämlich mit dem Geschäftsmodell:

Echtgeld-Shops werden dem Spiel mehr schaden als sonst   230     12

Mehr zum Thema

Echtgeld-Shops werden dem Spiel mehr schaden als sonst

Wie sind eure Erfahrungen mit Marvel's Avengers? Hattet ihr Probleme in der Beta? Schreibt es gerne in die Kommentare.

zu den Kommentaren (47)

Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.