Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: MSI N560GTX-448 Twin Frozr III Power Edition - Eiskalte Geforce GTX 560 Ti 448

Benchmarks 4x AA / 8x AF

Mit aktivierter vierfacher Kantenglättung sowie achtfacher anisotroper Texturfilterung steigt der Vorsprung der N560GTX-448 Twin Frozr III (45,9 fps) auf die GTX 560 Ti 448 (43,9 fps) auf fast fünf Prozent, zu relevanten Leistungsunterschieden führt das aber nicht. Während die GTX 570 (47,2 fps) im Test weiterhin schneller rechnet, fällt die Radeon HD 6970 mit im Schnitt 44,9 fps sogar hinter die MSI-Karte zurück. Grundsätzlich gilt: Mit der N560GTX-448 Twin Frozr III Power Edition spielen wir alle getesteten Titel in 1920x1080 mit 4x AA sowie 8x AF ruckelfrei, für Skyrim sowie Dirt 3 reicht die Leistung sogar noch für die extreme 30-Zoll-Auflösung 2560x1600.

Benchmarks 8x AA / 16x AF

Achtfache Kantenglättung funktioniert bis auf Dirt 3 und Skyrim derzeit in keinem der von uns getesteten Spiele. In Skyrim kommt es zudem bei achtfacher Kantenglättung in 2560x1600 zu massiven Bildfehlern, weshalb wir diese Auflösung in diesem Test nicht berücksichtigen. Um dennoch zu zeigen, wie vor allem günstigere Grafikkarten bei der hochwertigen, achtfachen Kantenglättung einbrechen, konzentrieren wir uns auf die beiden genannten Spiele, auch in der Hoffnung, dass die anderen Spiele durch Patches oder Treiber-Updates mittelfristig ebenfalls 8x AA unterstützen. An der relativen Leistung der N560GTX-448 Twin Frozr III im Vergleich zu den anderen Grafikkarten ändert sich auch mit 8x AA nichts – gegenüber der GTX 560 Ti 448 mit Standardtakt setzt sich die MSI-Karte um drei Prozent ab, und die GTX 570 liegt weiterhin knapp in Front.

2 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.