Nvidia - Dual-Karte kurz nach GF100-Geforce?

Die Gerüchteküche brodelt weiter. Nach zwei Geforce-Karten mit, die wohl Geforce GTX 360 und GTX 380 heißen sollen, könnte eine Dual-GPU-Karte folgen.

von Georg Wieselsberger,
12.01.2010 15:44 Uhr

Laut Fudzilla sollen zwischen dem Erscheinen der Einzelkarten und der Dual-Karte ein oder zwei Monate vergehen. Dies würde vermutlich Mai bedeuten, wenn man März oder April als Erscheinungsdatum für die ersten DirectX-11-Karten von Nvidia annimmt und es keine weiteren Probleme gibt.

Doch gerade bei einer Dual-Karte könnte sich ein Problem andeuten, denn angeblich werden die neuen Grafikkarten mit dem Fermi-basierten GF100-Grafikchip heißer als die bisherigen DirectX-10-Karten von Nvidia. Fudzilla schreibt, man habe die Karte selbst bereits zwei Mal gesehen und sie sei trotz eines Dual-Slot-Kühlers recht heiß gewesen.

Eine Dual-Karte müsste aber, abgesehen von eventuellen Taktsenkungen, mit der doppelten Hitze zurechtkommen. Vielleicht werden die Vorab-Modelle des GF100 aber auch schlicht heißer als die fertigen Varianten, beispielsweise wegen einer höheren, benötigten Spannung für stabilen Betrieb.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen