Nvidia - GeForce 8800 GTS läuft aus

Laut Fudzilla plant Nvidia , die GeForce 8800 GTS einzustellen, da mit der GeForce 9800GTX ein besserer Nachfolger bereitsteht. Beide Karten verwenden den gleichen Grafikchip, aber die neuere 9800 GTX unterstützt Hybrid-Power , Triple-SLI und verbessertes Purevideo HD . In Spielen sind beide Karten nahezu gleich schnell, allerdings lässt sich die 9800 GTX besser übertakten. Die GeForce 8800 GTS kostet zur Zeit mit ca. 185 Euro aber deutlich weniger als die 9800 GTX mit ca. 240 Euro.

von Georg Wieselsberger,
11.04.2008 10:41 Uhr

Laut Fudzilla plant Nvidia, die GeForce 8800 GTS einzustellen, da mit der GeForce 9800GTX ein besserer Nachfolger bereitsteht. Beide Karten verwenden den gleichen Grafikchip, aber die neuere 9800 GTX unterstützt Hybrid-Power, Triple-SLI und verbessertes Purevideo HD. In Spielen sind beide Karten nahezu gleich schnell, allerdings lässt sich die 9800 GTX besser übertakten. Die GeForce 8800 GTS kostet zur Zeit mit ca. 185 Euro aber deutlich weniger als die 9800 GTX mit ca. 240 Euro.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen