Plus-Folge 115: Shooter haben verlernt, uns zu überraschen - aber ist das schlimm?

Das Shooter-Genre steckt in der kreativen Krise. Battle Royale ist durch, neue Ideen sind Fehlanzeige. Aber die braucht es vielleicht auch nicht.

von Petra Schmitz, Philipp Elsner, Dimitry Halley,
24.07.2021 08:00 Uhr

Battlefield 2042 erregt auf GameStar.de sehr viel Interesse. Aber »innovativ« würden wir es nicht nennen. Battlefield 2042 erregt auf GameStar.de sehr viel Interesse. Aber »innovativ« würden wir es nicht nennen.

Wir müssen reden über Shooter, vor allem über die Multiplayer-Shooter. Denn während Battle Royale inzwischen unter deutlichen Ermüdungserscheinungen ächzt, sind neue Idee nirgendwo in Sicht. Selbst die groß angekündigte Portal-Sandbox von Battlefield 2042 klingt eher nach einem Remix von Bekanntem als nach einer Revolution.

Doch diese kreative Trockenzeit muss kein Problem sein.

Auf dem Spielemarkt gibt es nämlich Shooter, die so gut wie jeden Geschmack bedienen, von Call of Duty: Warzone über Valorant und Hunt: Showdown bis zu realistischeren Vertretern wie ARMA 3 oder Insurgency.

Dimitry Halley, Petra Schmitz und Philipp Elsner schreiten daher zur Bestandsaufnahme: Wie steht es um das Shooter-Genre - und wohin führt der Weg? Müssen wir uns davon verabschieden, noch mal die eine, große Shooter-Revolution zu erleben?

Es sieht zumindest danach aus. Innovation im Kleinen wird es natürlich weiterhin geben - angetrieben von Indie-Teams, bei denen sich die »Großen« noch einiges abschauen können.

Zu viel abgeschaut hat indes Ubisoft bei XDefiant, das so gut wie alle Shooter-Trends zusammenkopiert, die es aktuell gibt. Aber auch das ist ja der Ausdruck einer kreativen Krise: Wer keine neuen Ideen hat, wirft stattdessen die alten in den Mixer.

Podcast jetzt anhören

Ihr könnt die Folge entweder direkt im Browser hören oder per Klick auf den blauen Button für später herunterladen. In manchen Browsern müsst ihr dafür rechtsklicken und »Ziel speichern unter« wählen.

Alternativ gibt's wie immer unseren RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle neuen Podcast-Folgen direkt aufs Smartphone laden könnt.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.