Folge 119: Beta-Fazit zu Diablo 2 Resurrected: Dieser Betatest hat uns bekehrt

Eigentlich wollten wir Diablo 2 Resurrected nicht mehr spielen: zu steif, zu kantig, zu unmodern. Doch in der Beta spielt der Klassiker seine Stärken aus.

von Michael Graf, Marco Risch, Fabiano Uslenghi,
21.08.2021 08:00 Uhr

Wir sprechen im Podcast über die Beta von Diablo 2: Resurrected. Wir sprechen im Podcast über die Beta von Diablo 2: Resurrected.

Dass Diablo 2 inzwischen 21 Jahre auf dem Teufelsbuckel hat, darüber täuscht auch der Betatest von Diablo 2: Resurrected nicht hinweg. Grafische Frischzellenkultur hin oder her - gerade im Vergleich mit Diablo 3 spielt sich Diablo 2 steif, komfortarm und unzeitgemäß, wie auch viele unserer Testspieler feststellen mussten.

Im GameStar-Podcast überrollt uns dennoch eine Erkenntnis: Micha und Fabiano besprechen mit Marco Risch - bekannt vom Youtube-Channel Nerdkultur und aus dem Podcast Nerd & Kultur -, warum sie Diablo 2 Resurrected dennoch weiterspielen wollen.

Link zum Podcast-Inhalt

Denn eigentlich erkennen wir alle drei die klaren Schwächen von Diablo 2 - aber eben auch seine klaren Stärken.

Folge verpasst? Hier gibt's alle Episoden in der Übersicht
Beispielsweise beim Thema Storytelling. Story sei in Action-Rollenspielen völlig nebensächlich, meint ihr? Stimmt, im klassischen Sinne schon, denkwürdige Charaktere und geschliffene Dialoge müsst ihr auch in Diablo 2 mit der Lupe suchen. Trotzdem schafft es Diablo 2, selbst Story-Liebhaber Marco zu fesseln!

Für Fabiano wiederum war Diablo 2 nie etwas Besonderes, sondern »nur« das Bindeglied zwischen dem ersten Diablo und Diablo 3. Doch die Beta hat ihn überzeugt, dem Klassiker eine zweite Chance zu geben.

Und Micha liebt Diablo 2 zwar abgöttisch, hatte dem Spiel aber inzwischen abgeschworen, weil er bereits Tausende Stunden darin verbracht hat. Statt Diablo 2: Resurrected hätte er sich ein Remake (kein Remaster!) des ersten Diablo gewünscht.

Doch auch er erlebte in Diablo 2 Resurrected schließlich einen Erweckungsmoment, den er sogleich mit seinem ebenfalls skeptischen Bruder teilen musste. Hier zum Beleg ihre Konversation:

Innerhalb von zwei Sätzen bekehrt Micha (blaue Sprechblase) seinen Diablo-3-affinen Bruder zu Diablo 2. Innerhalb von zwei Sätzen bekehrt Micha (blaue Sprechblase) seinen Diablo-3-affinen Bruder zu Diablo 2.

Unser Aufmacherbild stammt von JIN LH auf Artstation.com.

Mehr Podcast

Empfohlen sei unser RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle Folgen auf euer Smartphone laden könnt. Jede zweite Podcast-Episode erscheint nämlich exklusiv für GameStar Plus.

Außerdem gibt es den GameStar-Podcast auf:

Wir freuen uns über jeden Kommentar und positive Bewertung. Den regulären RSS-Feed ohne Plus-Folgen findet ihr hier.

zu den Kommentaren (135)

Kommentare(135)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.