Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Praxis-Test: Kann AMD mit FSR endlich zu Nvidia aufschließen?

Mit FidelityFX Super Resolution führt AMD einen neuen Upscaler für mehr Performance in Spielen ein. Wie schlägt sich FSR in der Praxis?

von Alexander Köpf,
23.06.2021 14:45 Uhr

Mit der optionalen Treiber-Suite Adrenalin 21.6.1 hat AMD das lange erwartete DLSS-Pendant FidelityFX Super Resolution, abgekürzt: FSR, nun offiziell eingeführt. Daher sehen wir uns den Upscaler einmal genauer an:

Wie viel zusätzliche Performance lässt sich damit generieren, wie ist es um die Bildqualität bestellt und wie schlägt es sich gegen DLSS?

Was ist DLSS? - Nvidias neue Kantenglättung im Detail erklärt 9:05 Was ist DLSS? - Nvidias neue Kantenglättung im Detail erklärt

Das Testsystem

Für den Technik-Check verwenden wir unser neues Grafikkarten-Testsystem mit einer AMD Radeon RX 6800 XT im Referenzdesign:

  • Mainboard: MSI Meg X570 Ace
  • CPU: AMD Ryzen 9 5950X
  • GPU: AMD Radeon RX 6800 XT
  • RAM: 32,0 GByte Corsair Vengeance RGB Pro SL DDR4 @3.800 MHz
  • Speicher: 2,0 TByte Kingston KC600, 2,0 TByte Kingston KC2500
  • Monitor: Acer Predator XB321HBK

Derzeit unterstützen sieben Spiele FidelityFX Super Resolution, wir haben uns auf Godfall und Anno 1800 beschränkt. Die vollständige Liste der Titel:

Bis Ende des Jahres sollen weitere Spiele folgen, darunter Dota 2, Far Cry 6 und Resident Evil Village. Ein Leak nennt weitere Titel:

Leak verrät, welche Spiele FSR unterstützen   102     5

Mehr zum Thema

Leak verrät, welche Spiele FSR unterstützen

Godfall

Im Actionspiel Godfall von Entwickler Counterplay Games gefällt uns FSR mit Blick auf die Bildqualität in Abhängigkeit vom gewählten Modus gut. Insgesamt stehen vier FSR-Modi zur Verfügung:

  • Ultraqualität
  • Qualität
  • Ausgewogen
  • Leistung

Mit aktiviertem Modus Ultraqualität sind auf den ersten Blick kaum Unterschiede zum nativen Rendering zu erkennen. Wenn, dann müssen wir schon sehr genau hinsehen (Bildausschnitt um 800 Prozent vergrößert). Auch von Flimmern merken wir so gut wie nichts. Unterhalb des Modus Qualität fällt die Darstellung im Vergleich allerdings deutlich ab.

In der Vergrößerung fällt zudem über alle Modi hinweg auf, dass der FSR-Algorithmus viele feine Details verschluckt.

Performance

Wie Konkurrent DLSS liefert auch FSR eine spürbar gesteigerte Performance. So erreichen wir unter 4K-Auflösung, epischen Settings und dem Modus Ultraqualität 100 FPS, nativ sind es 70 FPS - das entspricht einem Performanceplus von rund 43 Prozent.

Raytracing Aus
Godfall

  • 4K (3.840 x 2.160)
  • WQHD (2.560 x 1.440)
  • Full HD (1.920 x 1.080)
FSR Leistung
155,5
218,8
243,7
FSR Ausgewogen
136,1
203,7
239,3
FSR Qualität
117,7
183,6
226,5
FSR Ultraqualität
99,6
162,9
212,4
FSR Aus
69,5
127,9
175,8
  • 0,0
  • 50,0
  • 100,0
  • 150,0
  • 200,0
  • 250,0

Raytracing An
Godfall

  • 4K (3.840 x 2.160)
FSR Leistung
132,6
197,8
214,2
FSR Ausgewogen
113,2
178,0
209,2
FSR Qualität
95,6
158,1
202,6
FSR Ultraqualität
79,8
137,7
183,3
FSR Aus
53,8
103,6
146,3
  • 0,0
  • 44,0
  • 88,0
  • 132,0
  • 176,0
  • 220,0

Anno 1800

Im Aufbaustrategie-Hit Anno 1800 weiß FSR ebenfalls zu gefallen. Am besten ist erwartungsgemäß der Modus Ultraqualität, aber auch unter Qualität liefert FSR auf den ersten Blick (ohne Vergrößerung) noch brauchbare Ergebnisse ab:

Wie in Godfall zeigen sich bei Anno 1800 Schwächen in der Vergrößerung (800 Prozent): Feingliedrige Strukturen wie beispielsweise der Strommast an der Straße werden schon im Modus Ultraqualität deutlich schlechter dargestellt als in der nativen Auflösung.

Alle Screenshots aus Godfall und Anno 1800 in der Bilderstrecke und zum Vergrößern:

AMD FSR - Sceenshots ansehen

Performance

Die Performance überzeugt da wieder mehr: Erreichen wir unter 4K-Auflösung und hohen Detaileinstellungen 69 Bilder pro Sekunde, sind es im Modus Ultraqualität rund 94 FPS - also gut 37 Prozent mehr.

Anno 1800
AMD FSR

  • 4K (3.840 x 2.160)
  • WQHD (2.560 x 1.440)
  • Full HD (1.920 x 1.080)
FSR Leistung
138,3
157,3
154,6
FSR Ausgewogen
123,5
156,3
154,2
FSR Qualität
109,6
150,9
153,8
FSR Ultraqualität
94,2
147,8
153,6
FSR Aus
69,0
106,7
152,1
  • 0,0
  • 32,0
  • 64,0
  • 96,0
  • 128,0
  • 160,0

Bei rund 154 bis 157 Bildern pro Sekunde laufen wir offenbar in ein CPU-Limit, weshalb die Ergebnisse speziell unter Full-HD-Auflösung nicht aussagekräftig sind.

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (280)

Kommentare(280)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.