Prototyp des ersten iPhones - Fast 40.000 US-Dollar bei Ebay, dann verschwunden

Ein Prototyp des ersten iPhones sollte auf Ebay verkauft werden. Die Auktion, die über 1.000 Beobachter hatte, ist inzwischen aber wieder verschwunden.

von Georg Wieselsberger,
31.08.2018 07:34 Uhr

Ein iPhone-Prototyp aus dem Jahr 2006 wurde bei Ebay angeboten. (Bildquelle: Ebay)Ein iPhone-Prototyp aus dem Jahr 2006 wurde bei Ebay angeboten. (Bildquelle: Ebay)

Ungewöhnliche oder seltene Geräte von Apple sind bei Sammlern sehr begehrt und gerade Prototypen sind in der Regel recht selten. Meistens ist aber auch deren legale Herkunft recht fraglich, da gerade Apple Prototypen kaum an Personen außerhalb des Unternehmens weiterreichen dürfte. Bei Ebay wurde nun ein iPhone angeboten, das den Codenamen »Project Purple« trug und laut der Beschreibung noch bei Apple in Cupertino handgefertigt worden war.

Die besten Prozessoren für Spieler

Dieser laut Verkäufer »ultra-seltene« Prototyp aus dem Jahr 2006 war demnach ein Modell mit einer frühen iOS-Version mit dem Codenamen »Earthbound« und eigentlich nur dafür gedacht, Entwickler die Hardware-Funktionen testen zu lassen. Entsprechend gab es auch einige Unterschiede zu dem 2007 tatsächlich veröffentlichten ersten iPhone, die vom etwas höheren Gewicht über andere Komponenten bis hin zu den fehlenden Zertifikat-Mitteilungen auf der Rückseite gehören.

Trotzdem sollte der angebotene Prototyp voll funktionsfähig sein und hatte enormes Interesse bei Ebay erzeugt. Die Auktion sollte noch mehr als eine Woche laufen, hatte mehr als 1.000 Beobachter und ein Gebot von fast 40.000 US-Dollar erreicht. Inzwischen ist die Auktion aber komplett verschwunden, wurde also nicht beendet, sondern vermutlich gelöscht.

GameStar Plus: Datenschutz in Spielen - Ein Datenschatz zum Zugreifen

Ob der Verkäufer sein Angebot selbst gelöscht oder ob Ebay das auf Antrag von Apple vorgenommen hat, ist nicht bekannt. Allerdings war Apple in der Vergangenheit schon mehrmals gegen den Verkauf von iPhone-Prototypen bei Ebay vorgegangen. Das Eigentum an diesen Geräten dürfte vermutlich ohnehin bei Apple liegen. Lediglich für Sammler von Apple-Hardware mit großem Geldbeutel dürfte das unspektakuläre Verschwinden der Auktion trotzdem etwas bitter sein.

Selbstbau-PCs - Die wichtigsten Grundregeln für euren neuen Spiele-Rechner 7:41 Selbstbau-PCs - Die wichtigsten Grundregeln für euren neuen Spiele-Rechner


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen