Prozessoren - Günstige Prozessoren dominieren

Laut Mercury Research sollen in diesem Jahr 96,6% aller verkauften Prozessoren unter 200 US-Dollar kosten. In absoluten Zahlen bedeutet dies, das im gesamten Jahr nur 5,5 Millionen Prozessoren verkauft werden, die über dieser Marke liegen, während der Gesamtmarkt 160 Millionen Exemplaren beträgt. High-End-Prozessoren spielen daher wohl eher für das Marketing eine Rolle, während das tatsächliche Geschäft im Bereich zwischen 100 und 200 US-Dollar stattfindet.

von Georg Wieselsberger,
07.04.2008 11:25 Uhr

Laut Mercury Research sollen in diesem Jahr 96,6% aller verkauften Prozessoren unter 200 US-Dollar kosten. In absoluten Zahlen bedeutet dies, das im gesamten Jahr nur 5,5 Millionen Prozessoren verkauft werden, die über dieser Marke liegen, während der Gesamtmarkt 160 Millionen Exemplaren beträgt. High-End-Prozessoren spielen daher wohl eher für das Marketing eine Rolle, während das tatsächliche Geschäft im Bereich zwischen 100 und 200 US-Dollar stattfindet.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen