Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Razer Abyssus - Minimalistische Gaming-Maus

Fazit

Die Razer Abyssus macht insgesamt einen guten Eindruck, da sie durchweg präzise reagiert und gut verarbeitet ist. Die Haptik überzeugt mit der gummierten Oberfläche und den geschwungenen Tasten. Allerdings verlieren die zwei Schieberegler auf der Unterseite an Bedeutung, da sie im laufenden Spielbetrieb nutzlos sind. Der Treiber bietet die wichtigsten Einstellungen, mehr aber auch nicht. Das meiste lässt sich genauso gut über Windows konfigurieren, wobei Sie hier den Vorteil haben, dass ihre Änderungen direkt spürbar werden.

Mit rund 30 Euro geht die Razer Abyssus im Konkurrenzumfeld letztlich unter. Für denselben Preis erhalten Sie bereits eine deutlich besser ausgestattete Roccat Kova+. Selbst für rund 25 Euro ergattern Sie mit der Logitech MX518oder der A4Tech XL-747H Anti-VibrateSpielemäuse, die mehr zu bieten haben. Wenn Sie jedoch eine schlichte Maus zum Spielen suchen, dann machen Sie mit der Razer Abyssus auch nichts falsch.

» Razer Abyssus jetzt im Preisvergleich kaufen
» Einkaufsführer: Die besten Mäuse bis 50 Euro

Razer Abyssus - Bilder ansehen

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.