Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Wertung: Sapphire Radeon HD 5850 Toxic 2,0 GByte - 2,0 statt 1,0 GByte im Test

Wertungzu Radeon HD 5850 Toxic 2,0 GByte
71

»Ordentlich übertaktete Radeon HD 5850 mit 2,0 GByte Videospeicher. Im Vergleich zur genauso teuren HD 5870 oder Geforce GTX 470 ist Sapphires Toxic aber fast 20 Prozent langsamer. Der große Videospeicher bringt zudem keinen Vorteil, er kostet nur mehr.«

GameStar
Kühlsystem
  • leise im 2D-Betrieb
  • bleibt kühl
  • leicht hörbar unter Last

Ausstattung
  • Crossfire
  • Eyefinity
  • HDMI
  • Displayport
  • 2x DVI
  • DVI-auf-VGA-Adapter
  • Stromadapter

Bildqualität
  • sehr gute Kantenglättung
  • winkelunabhängiger Texturfilter
  • anisotroper Texturfilter flimmert minimal
  • kein Supersampling in DirectX 10 & 11

Spieleleistung
  • etwas schneller als Geforce GTX 285
  • bis zu 2560x1600 mit 4x Kantenglättung meist flüssig
  • übertaktet

Energieeffizienz
  • moderater Strombedarf
  • wegen Übertaktung schlechtere Energiebilanz

So testen wir

Wertungssystem erklärt

2 von 2


zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.