Scarlet Nexus ist Bayonetta, Devil May Cry und NieR Automata in einem [Anzeige]

Scarlet Nexus bringt eine spannende Mischung aus vielen guten Titeln. Ob so ein Mix gelingen kann? Und wie! Scarlet Nexus jetzt günstig sichern.

von GameStar Deals ,
25.06.2021 09:31 Uhr

Scarlet Nexus

Ein bisschen Bayonetta hier, ein bisschen Devil May Cry dort, dazu eine Prise NieR Automata und ein Hauch von Cyberpunk. Das Ganze schön einkochen und am Ende kommt heraus: Scarlet Nexus! Der neue Titel von BANDAI NAMCO Entertainment nimmt sich ein Beispiel an einigen Großen der Branche und würzt mit frischen Ideen. Das Action-RPG könnt ihr nun vergünstigt vorbestellen - und als GameStar Plus-User sogar noch mehr sparen.

Scarlett Nexus Deluxe Edition jetzt für nur 55,24 Euro kaufen und sparen!

Mit psionischen Kräften gegen eine Übermacht

Scarlet Nexus spielt in einer fernen Zukunft, die ein bisschen was von Cyberpunk hat. Hier geht es jedoch noch einen Schritt weiter: Im menschlichen Gehirn wurde ein Psionik-Hormon entdeckt, das den Trägern übermenschliche Kräfte verleiht und die Welt fortan für immer verändert. Ein neues Zeitalter beginnt, doch wie wir aus der Geschichte wissen, gehen große Entdeckungen und Fortschritt immer auch mit ebenso großer Gefahr einher.

Scarlet Nexus Eure Fähigkeiten sind eure Lebensversicherung: Ohne psionische Kräfte geht gegen die Mutanten gar nichts.

In diesem Fall sind es die "Anderen". Hinter diesem unscheinbaren Namen stehen die Mutanten, die sich in ihrem Hunger nach menschlichen Gehirn vom Himmel aus auf die Erde stürzen. Herkömmliche Angriffe und Waffen machen ihnen nichts aus und die Erde steht am Rand der Vernichtung. Nur ebenjene Psioniker können die übermächtige Bedrohung aus dem All effektiv bekämpfen. Die AAS, die "Anderen-Abwehrstreitkraft" wird gegründet, um diesen Monstern mit abgefahrenen Fähigkeiten so richtig einzuheizen. Ihr seid die letzte Verteidigungsfront der Menschheit im Kampf gegen das Böse und erlebt actiongeladene Kämpfe.

Scarlet Nexus im Test: Warum das neue JRPG eine Hit-Wertung kassiert   0     0

Mehr zum Thema

Scarlet Nexus im Test: Warum das neue JRPG eine Hit-Wertung kassiert

Ein Spiel, zwei Stories und übermenschliche Kräfte

Ihr könnt hier zwei verschiedene Charakterstories spielen. Da wäre Yuito Sumeragi, ein energiegeladener Rekrut aus einer renommierten Politikerfamilie. Auf der anderen Seite ist Kasane Randall, eine geheimnisvolle Rekrutin, deren Kräfte und Fertigkeiten bereits in der AAS berüchtigt sind. Nach und nach werden die Fäden der beiden Stories verwoben und ihr bekommt einen Blick für das Gesamtbild der Invasion und ihrer Geheimnisse.

Scarlet Nexus Nicht unbedingt für die Wahl zur Miss Universe geeignet: Die Mutanten kommen in vielen mehr oder minder hübschen Varianten.

Scarlet Nexus ist definitiv etwas Besonderes und das Brainpunk-Setting ermöglicht gameplaytechnisch eine ganze Menge außergewöhnliche Fähigkeiten, die ihr in den actiongeladenen Kämpfen einsetzen könnt. Die Atmosphäre hat ihren ganz eigenen Stil, der durch tolle Lichtstimmungen und Szenarien eine futuristische Welt voller Details eröffnet. Wenn ihr euch die Deluxe-Edition von Scarlet Nexus sichert, habt ihr außerdem folgende Boni:

  • Hauptspiel Scarlet Nexus
  • Brainpunk-Paket
  • Digitaler Soundtrack + Artbook
  • Besondere Kampfkleidung-Set
  • "Der Andere"-Anhänger
  • 3 zusätzliche Plug-in-Variationen

Scarlett Nexus jetzt kaufen für nur 42,49 Euro und exklusive Vorbestellerboni sichern

Nochmals 5% Rabatt mit GameStar-Plus

5% Rabatt auf ALLE Spiele bei Gamesplanet
Mit GameStar Plus spart ihr beim Kauf von PC-Spielen nochmals 5 Prozent auf den reduzierten Preis bei Gamesplanet Deutschland. Zum Gutschein für die exklusiven Gamesplanet-Deals geht es hier.

Die hier aufgeführten Angebote stammen von Gamesplanet und sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Wir bekommen dabei eine kleine Provision beim Kauf ohne Auswirkungen auf den Preis. Wir berichten auf GameStar.de regelmäßig über interessante Sales-Aktionen von Steam, Amazon, Uplay oder anderen Anbietern und Plattformen.